Hands-On: Vulcain Skindiver Nautique

Vulcain bringt Mitte Januar eine 38 mm grosse Neuauflage eines Skindiver-Modells aus den 60er-Jahren zurück auf den Markt. Die aktuelle Version ist bis 200 Meter wasserdicht und in zwei Ausführungen erhältlich, einmal mit einem blauen oder schwarzen Zifferblatt. Das blaue Zifferblatt ist dabei mit einem Strichschliff ausgestattet, die schwarze Version kommt ohne Schliff.

Auch wenn die 38 mm grosse Uhr von Vulcain ausnahmsweise keinen Wecker hat, Ausstattung, Preis und Optik der Skindiver Nautique sind mehr als aufgeweckt. Die Uhr ist ab 18. Januar in zwei Ausführungen à je CHF 1’490.00 verfügbar.

Bei den Bändern stehen unterschiedliche Leder-Optionen zur Wahl (alle mit Dornschliesse und mit einem Schnellwechsel-System am Federsteg), hier abgebildet ist an beiden Modellen ein schwarzes Band mit „black carbon pattern and matching stitching“. Das Lünetten-Inlay ist aus schwarzer Keramik und graviert, das Glas stark gewölbt und aus Saphir.

„The Skindiver Nautique has all the attributes of an underwater tool watch, as evidenced by the ultra-legible Super-Luminova-enhanced hands and indexes, which come in khaki brown for an elegant contrast by day and enhanced legibility in low-light conditions, and the unidirectional fluted bezel with black ceramic insert and contrasting white markers. Rated to a depth of 200 meters, the watch is ideally proportioned with a 38mm stainless-steel case.“

Vulcain Website

Interessant an der Uhr: Vulcain hat offenbar noch einen Posten an ETA 2824 Werken gefunden, die hier hinter einem massiven Gehäuseboden zum Einsatz kommen. Berücksichtigt man noch die hochwertigen (aber nicht gebogenen) Balken-Zeiger, das Gehäusefinish mit einem Mix aus gebürsteten und polierten Flächen sowie das gewölbte Glas, ist die Uhr sowohl von der Optik als auch der Ausstattung und vorallem angesicht des Preises von CHF 1’490.00 ein mehr als heisser Tipp. – Vergleicht man die Uhr bspw. mit der bis 100 Meter wasserdichten Divers Sixty-Five von Oris (mit Sellita SW 200), ist die Skindiver Nautique über CHF 600.00 günstiger. Ebenfalls gut gelöst: der Übergang vom leicht überstehenden Bandanstoss zum Drehring und die Höhe von lediglich 12,2 mm (mit Glas).

Funktional schade ist allenfalls, dass der Sekundenzeiger ohne Leuchtmasse kommt. Ansonsten dürfte das Modell vermutlich ziemlich schnell seine Liebhaber finden, auch wenn hier ausnahmsweise kein Wecker-Werk zum Einsatz kommt. Persönlicher Favorit ist die blaue Version mit dem changierenden Zifferblatt, obschon die schwarze am braunen Lederband ebenfalls eine hervorragende Figur macht. Damit zu den Bildern (Grossansicht nach Klick):

Technische Daten Skindiver Nautique

Hersteller:Vulcain
Modell:Skindiver Nautique
Lancierung:2023
Werk:ETA 2824 mit 38 Stunden Gangreserve
Gehäuse:Edelstahl mit verschraubter Krone und massivem Gehäuseboden, einseitig rastender Drehring (120 Klicks) mit Keramik-Inlay, 200 Meter Wasserdichtheit, gewölbtes Saphirglas, Durchmesser: 38 mm, Höhe: 12,2 mm, Länge (von Bandanstoss zu Bandanstoss): 44,5 mm
Band:Leder, 20 mm Bandanstossbreite, Dornschliesse
Varianten:mit schwarzem Zifferblatt (Ref. VUL-DI-00), mit blauem Zifferblatt (Ref. VUL-DI-002)
Preis:CHF 1’490.00

PS: der Lumeshot fehlt leider aufgrund der etwas kurzen Begegnung mit der Uhrenneuheit, es scheint aber, dass die Lünette komplett ohne Leuchtmasse kommt. In Bewegung sieht man die Uhr hier.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: