Omega: Seamaster 300 Chronograph „America’s Cup“

Die Bieler Uhrenmarke Omega präsentiert mit der jüngsten America’s Cup Edition (Ref. 210.30.44.51.03.002) auch gleich zwei konstruktive Neuheiten: Erstens ein Schnellwechselsystem fürs Band, zweitens den seitlichen Chrono Lock-Schieber: „Das exklusive Chrono Lock-System von Omega sorgt dafür, dass die Chronographen-Funktionen bei Bedarf gesichert werden können, was bei der Zeitmessung auf dem

Ganzen Artikel lesen

Omega: Seamaster Diver 300M “Beijing 2022” Special Edition

Die Bieler Uhrenmarke beweist mit der jüngsten Sonder-Edition der Seamaster 300 nicht nur Optimismus punkto Durchführbarkeit von Grossanlässen, sondern auch, wieviel Potential die Reihe hat: Die neue Seamaster Diver 300m „Beijing 2022“ (Ref. 522.30.42.20.03.001) verfügt über ein 42-mm-Gehäuse aus Edelstahl, eine Lünette aus Titan Grade 5 mit einer 60-Minuten-Taucherskala mit

Ganzen Artikel lesen

In-House: sechs Taucheruhren mit eigenem Werk

Die Swatch Group hat nach jahrelangem hin- und her mit der Schweizerischen Wettbewerbskommission (WEKO) mittlerweile die angestrebte Kontrolle über die Lieferung von mechanischen Uhrwerken an konzernfremde Marken erlangt. Die zeitgleich steigende Nachfrage von Sammlern nach sogenannten „Manufaktur-Werken“ (ein leider etwas irreführender Begriff, da er streng genommen ein Level an Handarbeit

Ganzen Artikel lesen

2020: Die 10 spannendsten Neuheiten des Jahres

Die vermutlich einfachste Art, das auslaufende Uhrenjahr zusammenzufassen, ist ein abschliessender Blick auf die Neuheiten der Marken. Diese zehn Lancierungen haben 2020 definitiv aufgewertet (in absteigender Reihenfolge): Blancpain Fifty Fathoms Bathyscaphe Mokarran Edition (Ref. 5005-0153-NAB), 43,6 mm Keramikgehäuse, kein Datum, limitiert auf 50 Stück ($15’500.00). Seiko Prospex SPB147J1, 40 mm

Ganzen Artikel lesen

Das Uhrenjahr 2020 und die weiterhin etwas schwierige Jagd nach den Taucheruhren-Neuheiten

Zwar sind die meisten Uhrenhersteller in den letzten Wochen punkto Lancierungen etwas aus der Schockstarre erwacht, nichtsdestotrotz bleibt die Jagd nach den Neuheiten im Umfeld von Covid-19 schwierig, zumindest wenn der Anspruch besteht, dem Leser konsequent eigene Bilder und damit einhergehend auch eigene Eindrücke zu bieten. Die gute Nachricht ist,

Ganzen Artikel lesen

Omega: Seamaster 300 Nekton

Omega verstärkt ihr langjähriges Engagement zum Schutz der Meere mit einer neuen Kooperation und einer passenden Sonderedition der aktuellen Seamaster 300: Die 42 mm grosse Seamaster Professional Diver 300m Nekton Edition (Ref. 210.32.42.20.01.002 mit Kautschukband, Ref. 210.30.42.20.01.002 mit Stahlband) bringt zudem endlich wieder eine einfarbige Lünette mit Relief-Skala in die

Ganzen Artikel lesen

Die Blacklist: Taucheruhren mit schwarzem Gehäuse

Taucheruhren mit schwarzem Gehäuse bleiben auch 2019 ein grosses Thema bei praktisch allen Marken. Ähnlich vielfältig sind daher auch die Möglichkeiten, ein solches Exemplar ans Handgelenk zu kriegen: IWC beispielsweise verwendet für die Aquatimer „Galapagos Islands“ (Ref. IW379502) ein Edelstahlgehäuse mit vulkanisierter Kautschukbeschichtung, für die knapp fünffach teurere Aquatimer Perpetual

Ganzen Artikel lesen

Die Omega Seamaster 300 fürs Steinzeitalter

Omega hat anlässlich der Veranstaltung „Time to Move“ auch vier Versionen der 41 mm grossen Seamaster 300 Co-Axial Master Chronometer gezeigt, die allesamt etwas eleganter daher kommen: Da wäre einmal eine Version mit Goldgehäuse und grünem Malachit-Zifferblatt (Ref. 234.63.41.21.99.001) für CHF 26’400.00, das selbe mit Platingehäuse mit Malachit-Zifferblatt (Ref. 234.93.41.21.99.00)

Ganzen Artikel lesen