Geneva Watch Days 2021: die Rückkehr einer mutigen Idee

Bereits zum zweiten Mal behauptet sich die Geneva Watch Days (30. August bis 3. September 2021) als praktisch einzige Fachveranstaltung der Schweizer Uhrenindustrie, die trotz Covid-Pandemie physisch durchgeführt wird (es herrscht selbstverständlich Maskenpflicht, und Teilnehmer müssen geimpft sein oder einen negativen PCR-Test vorweisen können); in diesem Jahr sogar mit einer

Ganzen Artikel lesen

Das Uhrenjahr 2020 und die schwierige Jagd nach den Neuheiten

Für die Uhrenindustrie dürfte 2020 mit grosser Wahrscheinlichkeit als eines der schlechtesten Jahre in die Geschichtsbücher eingehen: Nach mehrwöchigem Produktionsstillstand sind die Exporte laut den jüngsten Zahlen der Federation of the Swiss watch industry FH im April um 81,3% eingebrochen, der Verband der Schweizerischen Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie Swissmem sieht

Ganzen Artikel lesen

Sinn: Zurück in die Arktis

Nachdem die U1000 nicht länger im Sortiment des Frankfurter Unternehmens zu finden ist, brachte Sinn zur Baselworld 2019 den bis 300 Meter wasserdichten 206 Arktis II (Ref. 206.012) und den 206 St Ar (Ref. 206.010) Taucherchronographen aufgefrischt zurück. Der Gehäusedurchmesser beträgt neu 43 mm (bei 17 mm Bauhöhe), als Antrieb

Ganzen Artikel lesen

Zeno: Neuer Retro-Diver

Zeno hat in Basel vier Prototypen eines bis 500 Meter wasserdichten Modells auf ETA-Basis gezeigt, das sich bei der Farbwahl und Gehäusegestaltung an der Caribbean 2000 „Discosub“ (Ref. 709) orientiert (aber nicht in Einschalenbauweise umgesetzt worden ist). Prototyp heisst in dem Fall, dass bspw. auf der Krone noch blauer Schutzlack

Ganzen Artikel lesen

Angelus: U51 Diver Tourbillon

Angelus hat zur Baselworld das im Vorjahr gezeigte U50 Tourbillon überarbeitet: Unter dem Namen „U51 Diver Tourbillon“ kommt die unverändert 45 mm grosse Uhr mit innenliegender Lünette neu optisch leicht überarbeitet daher. Das Handaufzugswerk trägt zudem neu die Bezeichnung A-310 und hat eine Gangreserve von 5 Tagen. Preis für die

Ganzen Artikel lesen

Reservoir Hydrosphere

Die noch recht junge Marke Reservoir nutzt die diesjährige Baselworld zur Lancierung einer Taucheruhr mit retrograder Minute (1 bis 60, die Stunde wird im runden Fenster angezeigt, darunter liegt die Gangreserveanzeige). Die Gestaltung orientiert sich dabei an einem Tiefenmesser; unklar ist, ob auch bei diesem Modell die Stundenanzeige ohne Leuchtmasse

Ganzen Artikel lesen

Bulova: Drei neue Snorkel-Versionen

Nebst einer mehr als überzeugenden Kollektion von mechanischen Dreizeiger-Uhren bringt Bulova im 2019 auch drei neue Farben der im letzten Jahr erfolgreich wiederbelebten Snorkel raus (die technischen Daten bleiben ansonsten unverändert): Türkis/Schwarz, Blau/Gelb und Blau/Orange: Im Innern des 44 mm grossen Gehäuses ist das Miyota 821D verbaut, preislich liegen die

Ganzen Artikel lesen

Doxa: Sub 200

Vergleichsweise günstiger ist da das ganz neue Modell von Doxa, die Doxa 200 Sub. Die Uhr wird es zuerst als limitierte Jubiläumsedition (130 Stück) mit farblich abgesetztem Sekundenzeiger und passender Gravur geben. Das Gehäuse misst 42 mm und bleibt bis 200 Meter wasserdicht, im Innern tickt ein ETA 2824-2. Davon

Ganzen Artikel lesen

Oris: Diver-Neuheiten 2019

Wenig überraschend und sehr erfreulich: Die Marke aus Hölstein zeigt an der Baselworld gleich mehrere neue Varianten innerhalb der beiden Taucheruhren-Kollektionen „Aquis“ und „Sixty-Five“ (die auf 500 Stück limitierte ProDiver Dive Control wurde ja bereits schon vor der Messe gezeigt). Stellvertretend für die präsentierten Neuheiten: Modelle: Oris 65 Diver mit

Ganzen Artikel lesen

Tudor: Black Bay P01

Tudor überrascht an der Baselworld mit der Neuauflage eines Prototypen aus den 60er-Jahren (und bestätigt damit auch endlich offiziell dessen Echtheit). Das Original aus den 60er-Jahren: Die neue Umsetzung unter dem Namen „Black Bay P01“ (Ref. M70150-0001) verfügt als Besonderheit über ein Anschlagsystem für die (beidseitig drehbare) Lünette und bleibt

Ganzen Artikel lesen

Carl F. Bucherer: Black Manta

Carl F. Bucherer hat mit der „Black Manta“ eine neue Version der Scubatec im Angebot, die erstmals mit einem schwarz beschichteten (DLC) Titangehäuse ausgerüstet ist (Ref. 00.10632.28.33.99). Beim Band wurde unter anderem auf rezykliertes PET zurückgegriffen. Die Uhr ist bis 500 m wasserdicht und misst 44.6 mm im Durchmesser. Bilder:

Ganzen Artikel lesen

Baselworld 2018: Best in Show

Die Baselworld 2018 wird definitiv nicht als die best besuchte resp. ausgebuchte Ausgabe der weltgrössten Uhrenmesse in die Geschichte eingehen, die anwesenden Hersteller haben es indes vortrefflich verstanden, Uhrenneuheiten zu präsentieren, die kommerziell vielversprechend sind, resp. oftmals direkt aus Kundenfeedbacks entstanden sind und erstaunlich oft mit einem vernünftigen Preis kommen.

Ganzen Artikel lesen

Omega: neue Seamaster 300

Zum 25. Geburtstag der Seamaster 300 Diver wurde die Linie einer gründlichen Erfrischungskur unterzogen: grösseres Gehäuse (42 mm), Keramik-Lünette mit Emaille-Einlage (ausgenommen die Version mit Tantalum), Keramik-Zifferblatt , ein Upgrade zum Kal. 8800 Master Chronometer, Sichtglasboden und mehrere Material-/Farbvarianten zum Start. Bspw.: Preise starten bei überraschend moderaten CHF 4’400.00.

Ganzen Artikel lesen