Tudor: Black Bay Ceramic

Da ist sie nun also doch, die lange erwartete, bis 200 Meter wasserdichte Black Bay mit schwarzem Keramik-Gehäuse (Ref. M79210CNU-0001). Im Unterschied zur M7921/001CN von 2019 setzt Tudor hier aber helle Leuchtmasse ein, und – fast überraschender – die Uhr wird von der METAS als Master Chronometer zertifiziert, was gelinde

Ganzen Artikel lesen

In-House: sechs Taucheruhren mit eigenem Werk

Die Swatch Group hat nach jahrelangem hin- und her mit der Schweizerischen Wettbewerbskommission (WEKO) mittlerweile die angestrebte Kontrolle über die Lieferung von mechanischen Uhrwerken an konzernfremde Marken erlangt. Die zeitgleich steigende Nachfrage von Sammlern nach sogenannten „Manufaktur-Werken“ (ein leider etwas irreführender Begriff, da er streng genommen ein Level an Handarbeit

Ganzen Artikel lesen

Die Blacklist: Taucheruhren mit schwarzem Gehäuse

Taucheruhren mit schwarzem Gehäuse bleiben auch 2019 ein grosses Thema bei praktisch allen Marken. Ähnlich vielfältig sind daher auch die Möglichkeiten, ein solches Exemplar ans Handgelenk zu kriegen: IWC beispielsweise verwendet für die Aquatimer „Galapagos Islands“ (Ref. IW379502) ein Edelstahlgehäuse mit vulkanisierter Kautschukbeschichtung, für die knapp fünffach teurere Aquatimer Perpetual

Ganzen Artikel lesen