SIHH 2018: UN 1000 Meter Diver „Deep Dive“

Ulysse Nardin schiebt nach der Re-Edition vom letzten Jahr nun eine auf 300 Stück limitierte, zeitgemässere Taucheruhr mit Titangehäuse, 1000 Meter Wasserdichtheit und markantem Kronenbügel nach. Bei 9 Uhr befindet sich ein Heliumventil. Weitere Details:

„…new technical standouts on this limited edition (300 pieces) masterwork include a removable titanium guard on the crown at 2 o’clock and a helium release valve at 9 o’clock […] The rubber strap is a first: it has an expandable element that adjusts to changes in wrist size during dives…“

Als Werk kommt das UN-320 zum Einsatz. Bilder:

Das Band der „Deep Dive Hammerhead Shark“ ist beidseitig mit gefederten Elementen bestückt (siehe Abbildung), was theoretischgut gelöst ist (vergleichbar mit der Pelagos von Tudor). Weniger gut ist, dass die Faltschliesse etwas zu elegant für den Rest der Uhr ausgefallen ist und mit keiner Verlängerung oder zusätzlicher Sicherung ausgestattet wurde. Insofern muss das eher weiche Kautschukband für den Alltag passend zugeschnitten werden und kann dann, falls über dem Kautschukanzug getragen, immerhin auf beiden Seiten um 3 bis 4 mm wachsen, mit entsprechendem Druck auf die beiden Verbindungsteile zwischen Metall-Stück und Kautschukband.

Fazit: Grundsätzlich ist die 46 mm grosse Uhr noch spannend, gibt aber doch sehr viele UN-typische Elemente auf und wirkt dadurch überraschenderweise etwas beliebig. Zudem kämpft sie etwas damit, dem Anspruch als Extremtaucheruhr auch wirklich gerecht zu werden. Preislich liegt die Uhr bei CHF 12’000.-

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s