Dive into Watches

Archiv

Grad vor die Kamera gesprungen: Zodiacs Super Sea Wolf 53 Compression (Ref. ZO9250) ist die etwas sportlichere Variante der Sea Wolf, die 2015 hier vorgestellt wurde. Die 40 mm grosse und 14 mm hohe Uhr bleibt bis 200 Meter wasserdicht, Boden und Krone sind verschraubt, das Zifferblatt ist grau-schwarz und mit einem Sonnenschliff versehen worden. Während die Schaufel-Zeiger gebürstet ausgeführt worden sind, wurden die aufgesetzten Indexe poliert, die Leuchtmasse ist grün gefärbt. Der… Weiterlesen

Zodiac feiert ein halbes Jahrhundert Super-Seewolf und lanciert eine auf 182 Stück limitierte Sonder-Edition der bis 1’000 Meter wasserdichten Taucheruhr. Angetrieben wird die 44 mm grosse Super Sea Wolf 68 von einem COSC-zertifizierten STP 3-13 (Swiss Technology Production produziert für die Konzernmutter Fossil Basiswerke). Im Lieferumfang enthalten sind drei Bänder, der Preis liegt bei USD1’995.00. Bilder: Mehr über die Sea Wolf von Zodiac. Copyright Bilder: Zodiac Watches

Eigentlich müsste ja auch ohne Wikipedia-Eintrag für die meisten klar gewesen sein, wo der Produktschwerpunkt der Frankfurter Uhrenmarke Sinn zu Beginn gelegen hat: „Nach der Gründung 1961 konzentrierte sich das Unternehmen auf die Herstellung von Navigationsborduhren und Fliegerchronographen und verkaufte diese im Direktvertrieb unter Ausschaltung des Zwischenhandels.“ – Kein Wunder, denn hinter dem Firmennamen stand bis zum Verkauf im Jahr 1994 ja nicht nur ein „ein Pilot, Instrumenten- und Kunstfluglehrer, Luftfahrtsachverständiger und Unternehmer“, sondern u.a. auch… Weiterlesen

Während den ersten Stunden auf der Messe sind unter anderem folgende Kandidaten aufgefallen (mehr in den nächsten Tagen):

Dem grossartigen Gedächtnis des früheren Berufstauchers, Autors, Tauchhistorikers und Redaktors der englischen Historical Diving Society Peter Dick haben wir es zu verdanken, dass wir heute, fast 50 Jahre nach der ersten Veröffentlichung, nochmals einen Blick auf etwas werfen können, was mir in all den Jahren bislang so nicht unter die Augen gekommen ist: Ein Praxistest von sage und schreibe 93 Taucheruhren auf über 7‘200 Tauchgängen. Im Jahr 1966 stellte der British Sub-Aqua Club… Weiterlesen

Während für manchen Leser vermutlich grad der Countdown läuft, sich doch noch den einen oder anderen tickenden Wunsch unter den Weihnachtsbaum zu legen, wird es hier wieder Zeit für einen kurzen Rück- und Ausblick – schliesslich gibt es angesichts des vergangenen Jahres auf dieser Seite grad ziemlich wenig unerfüllte Wünsche. Ein paar der persönlichen Highlights waren: News & Reviews: Gleich zum Jahresauftakt gab’s bekanntlich eine ganze Flotte neuer Aquatimer von IWC, dann brachte Rolex unerwarteterweise… Weiterlesen

Die gute Nachricht zuerst (wir haben im Februar 2014 schon mal darüber berichtet): Zodiac bringt mit der Sea Wolf eine der populärsten Taucheruhren der 50er-/60-Jahre zurück. Zur Erinnerung (aus der Chronologie der Taucheruhr): „Sea Wolfs wurden im Laufe ihrer langen Karriere nicht nur von Forschern und Tauchern geschätzt, sondern auch von diversen Spezialeinheiten, z.B. SEALs und UDT der amerikanischen Truppen eingesetzt. Im Jahr 1964 betrug die jährliche Produktionsmenge mehr als ansehnliche 10000 Stück.“ Die Dimensionen sind etwas… Weiterlesen

Im März 2014 wurde bekannt, dass Zodiac die Sea Wolf neu auflegen wird. Diveintowatches.com konnte rechtzeitig zum Verkaufsstart anfangs 2015 eines der ersten Serienmodelle testen. Weiterlesen…

Christoph McNeill hat in seinem lesenswerten Artikel über die Sea Wolf von Zodiac bereits einen Blick ins Jahr 2015 geworfen, in welchem uns eine Rückkehr dieser ehemals enorm populären Taucheruhr bevorsteht: “The Heritage Sea Wolf will measure 39mm wide, and feature an in-house Swiss automatic caliber STP1-11 movement. It will be rated to 10ATM, with stainless steel case and bracelet, AR coated sapphire crystal front and back (!), with Superluminova C3 on… Weiterlesen

Gut möglich, dass damit bereits im Januar einer der Siegerbeiträge für den Jahresrückblick des Jahres 2014 feststeht – aber da wurde mir in der Tat fast schon ein Weihnachtswunsch erfüllt: Das Uhrenportal Swisstime hat sein Uhren- resp. Neuheiten-Archiv bis ins Jahr 1963 erweitert. Damit steht eine beachtliche, wenn auch selbstverständlich nicht abschliessende Datenbank mit ein paar tausend Einträgen bereit, die es so bis anhin m.W. im Web nicht gegeben hat (die Uhren-Datenbank… Weiterlesen

Es ist nun mittlerweile auch schon wieder knapp 6 Jahre her, seit ich die Zodiac Oceanaire erstmals genauer begutachtet habe (mit eher gemischten Gefühlen, siehe Review). Nichtsdestotrotz hat die Uhr bis heute optisch nichts an Attraktivität verloren, und die jüngste Version, ganz in Grau, zeigt den Grund wieder einmal gut auf, selbst wenn der Begriff Funktionalität hier vergeblich gesucht werden sollte. Die als ZO8009 geführte Version bleibt wie ihre Schwestermodelle bis 200… Weiterlesen

Hong Kong bietet als einer der weltweit wichtigeren Märkte für Uhren nebst Neu-Uhren natürlich auch zahlreiche Vintage-Händler mit Ladenlokal. Wichtiger Vorteil: Was in der Schweiz eher schwierig ausserhalb des Internets zu kriegen ist, gibt’s hier dann eher einfach über den Ladentisch: z.B. Vintage Seikos, hier eine Tuna für rund HK$ 14’000: Bei Chak Sam & Co. an der Nathan Road gibt’s natürlich auch noch mehr Interessantes zu sehen: Diese Aquadive zum Beispiel…… Weiterlesen

(c) Zodiac Gibt’s jetzt auch in PVD. Mehr dazu hier. via

davec erfreut uns mit ein paar weiteren Einsichten zur (alten) Sea Wolf von Zodiac: Link – damit erhält die schon seit Ewigkeiten im Netz stehende Site von butch eine Ergänzung und die Geschichte der Uhrenlinie selbst eine würdige Erweiterung.

Die bis 200 Meter wasserdichte Zodiac wird – nicht wie ursprünglich erwartet – von einem ETA 2824-2 angetrieben, sondern laut Uhrenmagazin 9/06 von einem Claro Semang CL 888 (21’600 A/h). Wer schon immer mal sehen wollte, wie sich das Werk in der Praxis zeigt: Voilà. Fazit: Dann doch lieber ein bewährtes Werk einschalen. Auch wenn die Uhr im Uhrenmagazin recht gut abgeschnitten hat. Hoffen wir also, dass es sich hier um einen… Weiterlesen