Dive into Watches

Archiv

Nachdem wir kürzlich Gelegenheit hatten, die No Limit von Vintage VDB näher unter die Lupe zu nehmen, steht bereits das nächste Serienprojekt der Marke aus Erfurt am Start: die 46 mm grosse 2016er Ausgabe kommt in drei Versionen, in der Mitte Edelstahl (60 Stück, 1’290 Euro), links Edelstahl mit PVD (30 Stück, 1’590 Euro) und rechts Bronze (30 Stück, 2’290 Euro), alle auf Basis ETA 2824-2. Das heuer kissenförmige Gehäuse ist wasserdicht… Weiterlesen

Unser Covergirl des Monats könnte kaum maskuliner ausgefallen sein: die 2015 vorgestellte „No Limit“ der Erfurter Marke „Vintage VDB“ (siehe auch den Bericht vom Besuch im Jahr 2013) bringt stattliche 46 mm Durchmesser mit. Und gibt’s in dieser Version nur 40 mal. Alle weiteren Details nach dem Link: Vintage VDB No Limit Review

Die kleine Erfurter Marke hat grad Grosses vollbracht: ein handgefertigtes Einzelstück wurde am Fraunhofer-Institut unbeschadet einer simulierten Tiefe von 12’000 Meter ausgesetzt und ist damit sogar bereit für einen echten Tauchgang: „The real diving test will be undertaken by a research team in the Mariana Trench, just east of the Philippines. We will keep you posted.“ Herzliche Gratulation, damit wäre die dritte Uhr (nach der zweimaligen Rekordfahrt von Rolex) auf dem Weg… Weiterlesen

Es ist Sommer, aber nicht unbedingt Sommerloch: Watchtime.net stellt im aktuellen Taucheruhren-Special auf 3 Seiten die wichtigsten Infos rund um Neuheiten und Funktionen der Taucheruhr zusammen. Den Abschluss auf Seite 3 macht eine kleine Übersicht über 10 Marken, denen man jetzt nicht unbedingt täglich begegnet, in alphabetischer Reihenfolge: Aegir Instruments / http://www.aegirinstruments.com/ Aquadive / http://www.aquadive.com/ Germano & Walter / http://www.germano.de/ H2O und Helberg / http://www.h2o-watch.com/ Pita (Oceana) / http://www.pita.es/ Suissemecanica / http://www.suissemecanica.ch/ Squale / http://www.squale.ch/ Tempvs Compvtare / http://www.tempvscompvtare.ch/ UTS… Weiterlesen

Eine der bequemsten Arten zur Mehrfachverwertung von Content ist zweifelsohne der Jahresrückblick, und dementsprechend soll die Gelegenheit auch hier genutzt werden, um nochmals kurz Revue passieren zu lassen, was denn die (subjektiven) Highlights im Jahr 2013 waren. – Was gleichzeitig auch eine hervorragende Möglichkeit ist, den weniger regelmässigen Besuchern noch kurz vor Beschluss der guten Vorsätze unter die Nase zu reiben, was sie denn so alles verpasst haben… :-) Also, die 5… Weiterlesen

© Vintage VDB Wie’s scheint, starten die Erfurter glänzend ins neue Jahr: Die auf Facebook veröffentlichten ersten Aufnahmen der polierten Version des Projekts 2014 sind gleich in zweifacher Hinsicht vielversprechend. Preislich geht’s bei 1’190 Euro los, das oben abgebildete Modell ist auf 80 Exemplare limitiert, und insgesamt 5 Versionen stehen zur Wahl. Mehr dazu hier: Link

Ich hatte letzte Woche kurzfristig Gelegenheit, einen kleinen Zwischenhalt bei Vintage VDB in Erfurt einzulegen. Die ebenso kleine wie feine thüringer Uhrenschmiede hat sich vor ein paar Jahren darauf spezialisiert, handgefertigte Klein- resp. Kleinstserien von Taucheruhren – in der Regel auf Basis von generalüberholten Vintage-Werken – aufzulegen. Und das mit beachtlichem Erfolg: seitdem ich im Jahr 2010 das erste Mal über den Nischenanbieter berichten konnte (siehe Beitrag hier), ist das passionierte dreiköpfige… Weiterlesen

© Vintage VDB Mit der Bezeichnung “Nordic Nightmare” ist nicht etwa Islands Eyjafjallajökull gemeint, sondern die jüngste Kreation aus der Werkstatt von Vintage VDB. Die Krone wirkt noch etwas verloren, der Name ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber insgesamt präsentiert sich auf den ersten Bildern ein eher geglückter Wurf. Mehr davon auf der Facebook-Page des Unternehmens: Link

Die Thüringer Uhrenschmiede Vintage VDB ist bei Ihrem ersten Serienuhrenprojekt “Twenty Eleven” einen grossen Schritt in Richtung hin zur Auslieferung weiter gekommen, wie das Bild links beweist…Wobei Kleinserie vermutlich zutreffender ist: Insgesamt sollen von dem besagten Modell nämlich nur 200 Exemplare gefertigt werden, die zu einem Stückpreis von 990 Euro bestellt werden können. Im Innern der 43mm grossen Uhr kommt ein aus alten Lagerbeständen ergattertes ETA 2873 zum Einsatz. Alle Infos und… Weiterlesen

Was bei der Harley ja fast schon Pflicht ist, geht natürlich auch bei Uhren: In Thüringens Landeshauptstadt Erfurt finden Fans von Kleinstauflagen, auf Neudeutsch “Custom Jobs”, mit dem Anbieter VDB’s Mods eine weitere Option für maximale Individualität am Handgelenk: Hier entstehen nämlich laut Website “ausschliesslich mechanische Uhren. Diese werden zwar mit Hilfe alter Formensprache entworfen und unter Wahrung handwerklicher Tradition gefertigt, sie sind aber dennoch eigenständig, technisch ausgereift und zeitlos.” Konkret heisst… Weiterlesen