Dive into Watches

Archiv

Bislang ist die Marke aus München hier ja zugegebenermassen etwas zu kurz gekommen, mit der UTS Diver 1000 V2 mit blauem Zifferblatt konnte aber die Bilddatenbank gleich um ein paar mehr als gefällige Impressionen angereichert werden: fotogen ist sie ja schon mal. Alles Weitere nach dem Link: Zur Vorstellung der Uhr geht’s hier lang.

Es ist Sommer, aber nicht unbedingt Sommerloch: Watchtime.net stellt im aktuellen Taucheruhren-Special auf 3 Seiten die wichtigsten Infos rund um Neuheiten und Funktionen der Taucheruhr zusammen. Den Abschluss auf Seite 3 macht eine kleine Übersicht über 10 Marken, denen man jetzt nicht unbedingt täglich begegnet, in alphabetischer Reihenfolge: Aegir Instruments / http://www.aegirinstruments.com/ Aquadive / http://www.aquadive.com/ Germano & Walter / http://www.germano.de/ H2O und Helberg / http://www.h2o-watch.com/ Pita (Oceana) / http://www.pita.es/ Suissemecanica / http://www.suissemecanica.ch/ Squale / http://www.squale.ch/ Tempvs Compvtare / http://www.tempvscompvtare.ch/ UTS… Weiterlesen

© UTS München Die deutsche Uhrenschmiede UTS München unterstützt mit dieser Neuheit wohl nicht unbedingt diejenigen Kunden, die den Vorsatz gefasst haben, im neuen Jahr eher Gewicht verlieren wollen: Die UTS 4000 setzt den firmeneigenen Rekord einerseits auf 4’000 Meter Wasserdichtheit, dürfte aber andrerseits mit 45mm Durchmesser und 17.5mm Höhe ein ziemlich stolzes Kampfgewicht mitbringen. ;-) Angetrieben wird die auf 200 Stück limitierte Uhr von einem ETA 2824-2, der Preis ist derzeit… Weiterlesen

(c) UTS Eine weitere Klein(st)auflage präsentiert UTS: Basierend auf der 2000-Meter Stahlversion kommen nun noch 10 weitere Exemplare in PVD dazu. Mehr zur 44mm-Uhr gibt’s hier auf der US-Site.

Nachdem es nach wie vor nur wenige seriengefertigte* mechanische Taucheruhren gibt, die mit einer Wasserdichtheit von 3’000 Metern und mehr um die Gunst des Publikums buhlen, lohnt sich vielleicht mal ein etwas detaillierterer Blick auf diese sechs Vertreter der Champions League: Abbildung: Schema sämtlicher Taucheruhren mit 3’000+ Meter Wasserdichtheit*, chronologisch aufgereiht und anhand der Kreis-Grösse in ein Preis-Verhältnis gebracht; kann selbstverständlich auch als Weihnachts-Shopping-Guide verwendet werden… ;-) für eine Grossansicht bitte aufs… Weiterlesen

(c) UTSwatches.com Die 500-Meter-Version von UTS gibt’s neu auch als PVD-Uhr. Ich kann zwar Plongeur-Zeiger jetzt dann bald nicht mehr sehen, der Stealth-Diver hat aber dennoch seinen Reiz. UTS selbst ist scheinbar nicht in Basel vertreten – somit bleibt’s hier wohl bei diesem Bild. Mehr davon gibt’s hier.

(c) Utswatches.com UTS hat kürzlich ein neues, auf 200 Stück limitiertes Modell vorgestellt: „The 600M Professional Divers Chronograph […] features a large diameter 44mm and 17mm height, with new screw down crowns chrono-pushers […]. We are using the highest grade Valjoux 7750 Automatic movement with shock protection, and an all solid stainless steel case. […] Several versions will be offered“. Mehr dazu hier oder hier.

Nach einer 3000 und einer 1000 Meter Variante folgt nun auch noch eine bis 500 Meter wasserdichte Variante von UTS München. Und erfreulicherweise stimmt auch hier die Beschriftung des Drehrings (die 3000er hatte etwas unüblich und unterschiedlich gedrehte Ziffern auf dem Ring). Wer sich also schnell von 1’700 Dollar trennen möchte, kann dies hier tun. (Copyright Bild: UTS)

Von UTS kommen 12 neue Exemplare der bis 3000 Meter wasserdichten Taucheruhr, nun als GMT-Version. Der Brocken hat dementsprechend einen Drehring mit 24-Stunden-Anzeige, an Werk/Zeigern hat sich nichts geändert. Link zur Uhr.