Dive into Watches

Archiv

Während den ersten Stunden auf der Messe sind unter anderem folgende Kandidaten aufgefallen (mehr in den nächsten Tagen):

Mit Abschlusser Baselworld wird klar, dass die ganz grossen Überraschungen im Taucheruhrenbereich ausgeblieben sind. Gleichzeitig hat gerade auch der Rolex-Coup im 2012 eindrücklich gezeigt, dass die Messe schon längere Zeit nicht mehr Exklusivrecht für Neuheitenankündigungen hat (obschon auch der SIHH 2013 eher zahm geblieben ist, was Neuheiten betrifft). Rekordtaucheruhren suchte man somit vergebens, dafür konnte die Messe selbst den einen oder anderen verzeichnen: “An der 41. Weltmesse für Uhren und Schmuck BASELWORLD… Weiterlesen

Mit der BlackReef Ti Ultimate versucht TechnoMarine scheinbar, etwas gegen die Fashion-lastige Kollektionsausrichtung anzukämpfen: Das 45mm grosse Titangehäuse ist bis 500 Meter wasserdicht, im Innern tickt ein ETA 2836-2. Ein automatisches Heliumventil bei 10 Uhr rundet das Paket ab. Eine zweite Version der (automatischen) Uhr verfügt über 54 Diamanten auf dem Drehring, womit mein Eingangsstatement bereits wieder widerlegt wäre. Preislich liegt die BlackReef Ti Ultimate bei 1’950 Euro (Quarz bei 1’200 1’100… Weiterlesen

Während sich die Baselworld 2013 (25. April bis 2. Mai 2013) dank dem beeindruckenden Erweiterungsbau von Herzog und de Meuron nach… “…22 Monaten Bauzeit – aufgeteilt in drei Bauetappen zwischen Juni 2010 und Februar 2013 – hat der für die Realisierung verantwortliche Totalunternehmer HRS Real Estate AG am 8. Februar 2013 den neuen Hallenkomplex plan- und termingemäss der MCH Messe Basel übergeben. Mit Gesamtinvestitionen von CHF 430 Millionen ist das erfolgreich abgeschlossene… Weiterlesen

Auch Technomarine versucht sich neuerdings im Einsatz von Keramik und bietet unter dem Titel Cruise Ceramic eine ganze Kollektion von Uhren mit Keramik-Gehäusen an. Darunter hat’s nebst zahlreichen Day-Date und Quarz-Chronos u.a. auch eine auf 500 Exemplare limitierte Version mit mechanischem Werk, die entweder wie unten abgebildet mit einem Materialmix aus schwarzem Keramik (Gehäuse), Stahl (Lünette) und Rotgold (Krone) kommt (Ref. 110035), oder aber wie links abgebildet als etwas sportlichere Variante ausschliesslich… Weiterlesen

(c) Technomarine Neu gibt’s von Technomarine die Royal Marine Automatic Diver – wahlweise in: „…measuring 45mm, […] available in titanium and black PVD, in stainless steel and PVD, as well as in stainless steel and blue aluminium. The crystal is sapphire.“ Als Werk kommt ein ETA 2836-2 zum Einsatz, die Uhr bleibt bis 200 Meter dicht. Via