Dive into Watches

Archiv

Heute geht’s nochmals ins Antiquariat: Der Skin & Scuba Diver’s Digest von Robert R. Springer aus dem Jahr 1975 ist ein weiteres Beispiel eines kompakten Taucherhandbuchs für den „Novice and Expert“ – es bietet auf knapp 300 Seiten eine Einführung in „Fundamentals, Techniques, Equipment“ des Tauchens. Und, richtig geraten, natürlich widmete der Autor auch dem Thema Zeitmessung unter Wasser ein kleines Kapitel. Folgende Marken und Modelle werden darin erwähnt: „Underwater Watches  Of particular importance… Weiterlesen

Gut möglich, dass damit bereits im Januar einer der Siegerbeiträge für den Jahresrückblick des Jahres 2014 feststeht – aber da wurde mir in der Tat fast schon ein Weihnachtswunsch erfüllt: Das Uhrenportal Swisstime hat sein Uhren- resp. Neuheiten-Archiv bis ins Jahr 1963 erweitert. Damit steht eine beachtliche, wenn auch selbstverständlich nicht abschliessende Datenbank mit ein paar tausend Einträgen bereit, die es so bis anhin m.W. im Web nicht gegeben hat (die Uhren-Datenbank… Weiterlesen

Wer Schweizerdeutsch versteht: ein sehenswerter DOK-Beitrag über “Wie schafften Schweizer Uhren den Weg zum Welterfolg und wo steht die Branche heute? Kathrin Winzenried auf Spurensuche im Jura, in abgelegenen Tälern und Hightech Labors, bei Tüftlern und Technikern voller Passion.” erstmals ausgestrahlt am 20.10.2011. Witzig: bei 26.05 ein kurzer Streifschuss der Sicura Safari an der Basler Uhrenmesse. via

Manchmal lohnt sich planloses Surfen: Wie’s scheint, hat sich kürzlich jemand die Namensrechte für Sicura geschnappt und vertreibt jetzt wieder Uhren unter dem Namen: “Sicura watches are back from the dead in 21st century form”. Angesichts der verbauten Werke (“Japan 21 Jewels Self Winding Automatic Movement by Myota”) sitzt dieser Jemand vermutlich nicht in der Schweiz, was zusätzlich Preise um die 150 Dollar möglich macht. Mich persönlich haut die abgebildete Uhr (SM606)… Weiterlesen

Während die Kombination der hiesigen Exportschlager „Schokolade und Käse“ oder „Bankdienstleistungen & Berge“ wenig erfolgreich sein dürfte, versprach für manchen die etwas naheliegendere Fusion des Taschenmesser mit der mechanischen Uhr offenbar mehr Potential. – So geschehen im Falle der hier gezeigten Sicura Taucheruhr, die in bester James-Bond-Manier nebst Zeitanzeige und Drehring auch eine kleine Klinge mitbringt: Die (berechtigte) Frage ist nun natürlich: wozu das Ganze? – Dass die Bedienung des Uhrenmessers im… Weiterlesen