Dive into Watches

Archiv

Diveintowatches.com hat sich auf die Suche nach den ersten Taucheruhren gemacht, die über 500m Tiefe aushalten konnten. Die kurze Zeitreise in die 60er-Jahre fördert nicht nur ein paar Marken-bezogene Überraschungen an die Oberfläche, sondern zeigt auch auf, dass es vermutlich etwas weniger schwierig war, eine solche Uhr zu konstruieren, als das richtige Testgerät für die Drucktests zu finden. Zumindest daran hat sich bis heute wenig geändert: Mit immer extremeren Leistungsdaten bleibt die Suche… Weiterlesen

Gut möglich, dass damit bereits im Januar einer der Siegerbeiträge für den Jahresrückblick des Jahres 2014 feststeht – aber da wurde mir in der Tat fast schon ein Weihnachtswunsch erfüllt: Das Uhrenportal Swisstime hat sein Uhren- resp. Neuheiten-Archiv bis ins Jahr 1963 erweitert. Damit steht eine beachtliche, wenn auch selbstverständlich nicht abschliessende Datenbank mit ein paar tausend Einträgen bereit, die es so bis anhin m.W. im Web nicht gegeben hat (die Uhren-Datenbank… Weiterlesen

Vor lauter Neuheiten ging der Blick in die Vergangenheit hier zugegebenermassen zwischenzeitlich etwas unter, glücklicherweise aber nicht auf www.diveintowatches.com; höchste Zeit also, auch hier wieder einmal auf das Thema Alteisen einzugehen: Seit anfangs Jahr nimmt dieser Artikel die Spurensuche nach der ersten 1000er auf. – Mit – meiner Meinung nach – ein paar Überraschungen… aber ich bin ja auch ein Themenpark-Besucher ;-) Link

Mission erfüllt: Monate danach habe ich es geschafft, immerhin eine s/w-Anzeige von Sandoz aufzutreiben, die mehr oder weniger alle ZB-Versionen der Typhoon zeigt.

Man sieht sie ab und zu, aber selten in diesem Zustand: Die Sandoz Typhoon, wasserdicht bis 1000 Meter. Und mit Lesehilfe aus Plexiglas… Apropos Lesehilfe: Ein bisschen mehr Information zu dieser auffallenden Uhr gibt’s ab sofort hier. Und wer noch die eine oder andere Info beisteuern kann und möchte: Eine Mail ist jederzeit herzlich willkommen.