Dive into Watches

Archiv

Teil 1 / Teil 3

Noch ein kleiner sportlicher Vorgeschmack auf die bevorstehende Flut an Neuheiten in Basel: die Bieler Uhrenmarke Perrelet hat ihr Tourbinen-Konzept soeben um eine längst fällige Taucheruhr erweitert. Erstes Fazit: Definitiv eigenständig, wenn auch nicht Liebe auf den ersten Blick… Hier noch in Bewegung:

© Perrelet Grundsätzlich gefällig aber optisch dennoch etwas beliebig mutet Perrelets neu lancierte Seacraft-Kollektion an. Den Auftakt machen zwdrei auf 777 Stück limitierte Dreizeigeruhren (links abgebildet), die passenderweise bis 777 Meter wasserdicht bleiben (genaugenommen natürlich 800 Meter, aber der ZB-Aufdruck macht so mehr Spass und passt wohl besser zur 1777 Jahreszahl des Unternehmens); im 42mm Gehäuse drinnen tickt ein als P-261 bezeichnetes Automatikwerk. Nicht abgebildet: eine Version mit weissem Zifferblatt. Bei den… Weiterlesen