Dive into Watches

Archiv

Blancpain_Fifty_Fathoms_Bathyscaphe_White_Front_Cite_du_Temps_2014

Taucheruhren gehören in der Regel ja nicht zu den elegantesten, sprich filigraneren Zeitmessern fürs Handgelenk: der Wunsch nach erhöhter Robust- resp. Wasserdichtheit sowie eine tendenziell eher als maskulin eingestufte Zielgruppe lassen die Auswahl an Modellen für schmalere Handgelenke automatisch kleiner werden – vorausgesetzt, man hat kein Interesse, die 40 mm Sub oder 44 mm Panerai halt einfach etwas loser zu tragen. Noch schwieriger wird‘s, wenn man auf der Suche nach einer Uhr… Weiterlesen

IWC_Aquatimer_Chrono_Expedition_Charles_Darwin_Bronze_Front_Winterthur_2014

Gestern Abend fand in München die Verleihung der Goldenen Unruh 2015 statt: Aus insgesamt 351 von den Herstellern eingereichten Kandidaten nominierten die Leser von Uhren-Magazin und Watchtime.net im November und Dezember 2014 die zehn besten Uhren in fünf Preiskategorien. Dazu gehörten u.a. der EZM13 von Sinn, die Tridente GMT von MarcelloC, die Seamaster 300 von Omega, die Luminor 1950 3 Days GMT von Panerai und die Fifty Fathoms Bathyscaphe von Blancpain in aufsteigender Reihenfolge: „Die… Weiterlesen

Omega_Seamaster_300_Master_Coax_SS_LM_Front_2015

Derzeit bieten zwei Publikationen aus dem Ebner Verlag gerade wieder überdurchschnittlich viele Gründe, den Zeitschriftenhändler seines Vertrauens aufzusuchen: Das Uhren-Magazin hält in seiner aktuellen Ausgabe (1/2015) auf über 10% des gesamten Inhalts die Luft an: auf den Seiten 50 bis 57 gibt’s einen Vergleichstest zwischen den beiden Newcomern Calibre de Cartier Diver und Patravi ScubaTec (die hier ebenfalls grad kürzlich getestet werden konnte). Und auf den Seiten 58 bis 65 werden (als Fortsetzung… Weiterlesen

  © MarcelloC Nachdem bei der ersten Vorstellung der neuen Taucheruhr von MarcelloC noch nicht alle Varianten gezeigt werden konnten, gibt’s jetzt der Vollständigkeit halber noch die wichtigsten 3 Ausführungen der Hydrox auf einen Blick. – Auf der Website gibt’s insgesamt vier Optionen, wovon sich die beiden Stahlvarianten in der Farbe der Indexe unterscheiden (Danke für den Hinweis, Deepseediver!). Mehr Infos gibt’s hier.

MarcelloC_Hydrox_Blue_Front_Dresden_2015

© alle Bilder: Marcello C Ab 1. Dezember 2010 bietet Marcello C laut Website seinen Kunden mit der Hydrox offiziell eine weitere Taucheruhr an – und während mein erster Post zur Uhr ja eher dürftig ausgefallen ist, liefert Marcello C nun auch noch die wichtigsten Daten und dankenswerterweise auch aussagekräftigere Bilder nach: Der Durchmesser der Neuheit liegt bei 43mm, das Gehäuse kommt in Edelstahl oder wahlweise mit einer PVD-Beschichtung (siehe oben und… Weiterlesen

Noch eine der Uhren, die mir bislang irgendwie unter dem Radar durchgetaucht ist: Die von Marcello C im betont technischen Look gehaltene Hydrox ist bis 300 Meter wasserdicht und kommt im geschwärzten Gehäuse (die roten Farbakzente sind einmal mehr eher sinn-los bei einer Uhr, die unter dem Meeresspiegel zum Einsatz kommen soll, aber wie oft soll ich’s noch sagen…). Der Preis liegt gemäss Uhren-Magazin bei knapp 1000 Euro. Weitere Infos gibt’s derzeit… Weiterlesen

Mit etwas vom Spannendsten an der voranschreitenden Demokratisierung der Technologie ist gerade auch für uns Uhrenfreaks die unglaubliche Entwicklung der Fotografie-Qualität. Was mancher „Amateur“ mittlerweile an professionellem Bild-Material erstellt, sollte so manchem Hersteller schockartig die Augen öffnen: Real-Aufnahmen der Leuchtmasse, Close-ups, Wallpapers, Wrist-Shots etc. entsprechen mehr den Wünschen der online-erprobten Zielgruppe, als die lieblos veröffentlichten, unendlich künstlichen Kleinstbildchen. Oder andersrum gesagt: Die privaten Produkte-Reviews tragen auch im Uhrenbereich mittlerweile vermutlich mehr zur… Weiterlesen