Dive into Watches

Archiv

Gute Nachricht für alle diejenigen, die nur ungern ein Produkt aus Reptilienleder am Handgelenk tragen, oder bislang eher aus Haltbarkeits- und damit Kostengründen auf Krokodil- resp. Alligator-Lederbänder im Wasser verzichtet haben: JeanRichard hat laut Pressemeldung… „Gemeinsam mit Mestel, der HEPIA (Genfer Hochschule für Landschaftsgestaltung, Technologie und Architektur) und Agie Charmilles (Teil von Georg Fischer Machining Solutions) (…) einen neuen Armbandtyp entwickelt (…). Die Oberfläche des zu 100 % aus Kautschuk bestehenden Armbands… Weiterlesen

Baselworld_Flowers_2014

So, der erste Tag ist geschafft. Die grossen News waren klar die erwartete Seamaster 300 von Omega, wie auch die “kleine” Sea-Dweller von Rolex mit den klassischen 4’000 Fuss Wasserdichtheit, die tatsächlich neben der Deepsea in der Kollektion geführt wird. Bei Blancpain war’s die Chrono-Version der 2013 präsentierten Bathyscaph. Im Sinne von “ein Bild sagt mehr als tausend Worte” werden die Infos dazu laufend ergänzt/erweitert (resp. vereinzelte Uhrenneuheiten noch separat vorgestellt) –… Weiterlesen

Nachdem die letzten Tage ja wenig schmeichelhaft für das aussenpolitische Image der Schweiz waren, zeigt wenigstens JeanRichard diplomatisches Fingerspitzengefühl: der jüngste Neuzugang der Aquascope Kollektion wurde… “…anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen der Schweiz und Japan entworfen. Das aussergewöhnliche Zifferblattdesign lehnt sich an einen berühmten Farbholzschnitt des renommierten Künstlers Katsushika Hokusai (1760 – 1849) an. „Die grosse Welle vor Kanagawa” zählt zu den bekanntesten Werken aus der Serie… Weiterlesen

Baselworld_2013

Mit Abschlusser Baselworld wird klar, dass die ganz grossen Überraschungen im Taucheruhrenbereich ausgeblieben sind. Gleichzeitig hat gerade auch der Rolex-Coup im 2012 eindrücklich gezeigt, dass die Messe schon längere Zeit nicht mehr Exklusivrecht für Neuheitenankündigungen hat (obschon auch der SIHH 2013 eher zahm geblieben ist, was Neuheiten betrifft). Rekordtaucheruhren suchte man somit vergebens, dafür konnte die Messe selbst den einen oder anderen verzeichnen: “An der 41. Weltmesse für Uhren und Schmuck BASELWORLD… Weiterlesen

Wir hatten’s ja schon mal im Dezember ansatzweise von einem Re-Design der Marke, die Baselworld hat nun Gewissheit gebracht: Die Kollektion wurde überarbeitet, die Aquascope Taucher-Modelle mit insgesamt fünf Modellen (nicht abgebildet: schwarzes ZB/schwarzes Lünetten-Inlay, argenté ZB mit Stahl-Lünette) neu aufgesetzt. Und zum ersten Mal mutet die Uhr durchgehend hochwertig an (über die Datumplatzierung hüllen wir für den Moment einen Mantel des Schweigens). Angetrieben wird die bis 300 Meter wasserdichte Uhr vom… Weiterlesen

Baselworld_Press_Conference_2010

Während sich die Baselworld 2013 (25. April bis 2. Mai 2013) dank dem beeindruckenden Erweiterungsbau von Herzog und de Meuron nach… “…22 Monaten Bauzeit – aufgeteilt in drei Bauetappen zwischen Juni 2010 und Februar 2013 – hat der für die Realisierung verantwortliche Totalunternehmer HRS Real Estate AG am 8. Februar 2013 den neuen Hallenkomplex plan- und termingemäss der MCH Messe Basel übergeben. Mit Gesamtinvestitionen von CHF 430 Millionen ist das erfolgreich abgeschlossene… Weiterlesen

Geneva_2012

Für die kommenden Tage darf Genf widerspruchslos als Hauptstadt der Uhrenbranche betrachtet werden: Heute startet nämlich einerseits die 4. Ausgabe der Geneva Time Exhibition im Bâtiment des Force Motrice (20. bis 24. Januar 2013), morgen das eigentliche Highlight, der 22. Salon International de la Haute Horlogerie (21. bis 25. Januar 2013) auf dem Gelände der Palexpo. Mit rund 12’000 Besuchern stellt der SIHH auch klar das erste grosse Branchenhighlight des Jahres dar,… Weiterlesen

TheWatches.tv hat JeanRichards COO Bruno Grande kürzlich zum Thema Positionierung der Produkte begleitet, und wer ganz genau aufpasst, kriegt bei 0:34 vermutlich einen Vorgeschmack auf die kommende Generation der Aquascope zu sehen. Den ganzen Beitrag gibt’s hier: Link

© JeanRichard Die vor zwei Jahren am SIHH erstmals präsentierte Aquascope (siehe Beitrag hier) von JeanRichard kriegt Zuwachs: Die schwarze PVD-Version kommt mit einer Aluminium-Drehringeinlage (zweiseitig drehbar) und ist laut Pressetext offenbar mit einem Einschalen-Gehäuse ausgerüstet: “In aluminium and black PVD-coated steel, the Aquascope’s one-piece case has a winner’s assurance.” Die Wasserdichtheit der 44.5 x 40 mm grossen Uhr bleibt bei 300 Meter, als Werk kommt ein JR60-Kaliber zum Einsatz. Im Prinzip… Weiterlesen

© JeanRichard Wie bereits gestern erwähnt, präsentierte JeanRichard heute am SIHH erstmals die weibliche Interpretation der Aquascope mit 8 Diamanten. Der Durchmesser der “Lady Night” getauften Uhr beträgt 44.50 x 40 mm, alle weiteren Details gibt’s hier: Link Und der Vollständigkeit halber: Gleichzeitig wurde auch eine Damenversion in weiss gezeigt.

JeanRichard_Aquascope_Black_Front_SIHH_2010

Während ich mich auch nach einem Jahr noch nicht ganz mit Jeanrichards Aquascope anfreunden konnte, scheint die letzten Januar vorgestellte Taucheruhr im Retro-Design zumindest in Japan ganz gut anzukommen: “The JEANRICHARD Aquascope model was awarded „Watch of the Year“, sports professional watch category in Japan. This award is organized by Sekai no Udetokei (Time Spec) whose Chief Editor is Ms. Kayama, and it is selected by 6 jury members.” via

Mit dem heutigen Ausklingen des SIHH 2010 ist es höchste Zeit, dass Dive (into) Watches einen ersten, fast schon traditionellen Blick auf die vor Ort versammelten Taucheruhren wirft. Am überraschendsten war sicherlich die neue Aquascope von JeanRichard, auch wenn sich die Uhr in der Realität nicht unbedingt meinem persönlichen Geschmack anpassen wollte. Fassen wir also den Rest kurz zusammen: Von Audemars Piguet gibt’s wieder eine (offenbar unlimitierte) Taucher-Version der Royal Oak (ROO… Weiterlesen

JeanRichard_Aquascope_Black_Front_SIHH_2010

Anfangs Woche tauchten zum Auftakt des diesjährigen Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) die ersten Bilder der Messeneuheiten von Jean Richard auf, darunter auch die hier gezeigte Aquascope. Normalerweise bin ich eher zurückhaltend, wenn es um die kritische Fernbeurteilung ab Pressebildern geht, eines war jedoch sofort klar: die im Retro-Stil der 60er gehaltene Hommage an ein historisches Modell der Marke sah – Vintage-Trend hin oder her – schon auf den Bildern… Weiterlesen

© JeanRichard JeanRichard zieht die Materialwahl schwarz/rotgold nun auch bei der Diverscope JR 1000 durch: Die bis 300 Meter wasserdichte Uhr kommt mit einem mit Gummi vulkanisierten Stahl-Gehäuse und rotgoldenen Kronen. Der innenliegende Drehring und Zifferblatt/Zeiger nehmen die namensgebende Farb-/Materialwahl ebenfalls auf. Kronenschutz und Gehäuseboden sind übrigens aus Titan mit einer PVD-Beschichtung. Im Innern der 42mm Uhr kommt das hauseigene Kaliber JR1000 zum Einsatz,die Wasserdichtheit liegt bei 300 Metern. Kostenpunkt laut Chronos:… Weiterlesen

(c) JeanRichard Debütierte am SIHH und fiel unweigerlich auf: Die neue Diverscope von JeanRichard, wahlweise mit schwarzem oder weissem (komplett mit Leuchtmasse beschichteten) Zifferblatt erhältlich. Ein paar Eckdaten: 43mm Durchmesser, 300 Meter Wasserdichtheit, Inhouse-Kaliber (JR 1000). via