Dive into Watches

Archiv

Mit Abschlusser Baselworld wird klar, dass die ganz grossen Überraschungen im Taucheruhrenbereich ausgeblieben sind. Gleichzeitig hat gerade auch der Rolex-Coup im 2012 eindrücklich gezeigt, dass die Messe schon längere Zeit nicht mehr Exklusivrecht für Neuheitenankündigungen hat (obschon auch der SIHH 2013 eher zahm geblieben ist, was Neuheiten betrifft). Rekordtaucheruhren suchte man somit vergebens, dafür konnte die Messe selbst den einen oder anderen verzeichnen: “An der 41. Weltmesse für Uhren und Schmuck BASELWORLD… Weiterlesen

Bei Gucci wird’s komplizierter, zeigt die italienische (Mode-)Marke in Basel doch eine 300 Meter wasserdichte Taucheruhr mit Gangreserve. Und auch wenn der Schriftzug der “Gucci Dive” nicht ganz zum Uhrentypus passt, unangenehm ist der Look nicht… Beim Werk griff man, relativ einfach am Layout zu erkennen, auf das Kaliber 3300 von Girard-Perregaux zurück. Zwei Gehäuse-Varianten der 45mm grossen Uhr sind aktuell ausgestellt (oben abgebildet die auf 93 Stück limitierte Roségold-Version zu EUR… Weiterlesen

Während sich die Baselworld 2013 (25. April bis 2. Mai 2013) dank dem beeindruckenden Erweiterungsbau von Herzog und de Meuron nach… “…22 Monaten Bauzeit – aufgeteilt in drei Bauetappen zwischen Juni 2010 und Februar 2013 – hat der für die Realisierung verantwortliche Totalunternehmer HRS Real Estate AG am 8. Februar 2013 den neuen Hallenkomplex plan- und termingemäss der MCH Messe Basel übergeben. Mit Gesamtinvestitionen von CHF 430 Millionen ist das erfolgreich abgeschlossene… Weiterlesen

Wer gerne wieder mal Papier in die Hand nehmen will, kann sich jetzt auf den Weg zum Kiosk machen: Rechtzeitig zum Ausklingen des Sommers präsentiert das deutsche Uhren-Magazin in seiner September-Ausgabe nämlich punkto Quantität eine vermutlich bislang einzigartige Fülle an Taucher-Themen: Angefangen mit einem Portrait der neuen Royal Oak Offshore Diver von Audemars Piguet hin zum ersten Teil des Praxis-Tests “Taucheruhren im Härtest” und noch ein paar weiteren thematischen Streifschüssen (bspw. Titangehäuse)… Weiterlesen

© Bilder: Gucci/Chukei1928 Vor über einem Jahr präsentierte Gucci die Pantheon Diver Automatic, nun kommt anscheinend eine neue Farb-Kombi basierend auf dem Modell ins Spiel. Die Uhr ist zwar sowohl in der blauen wie auch roten Version nach wie vor weit entfernt vom persönlichen Ideal, aber immerhin etwas sportlicher geworden. via / via

(c) Gucci Und weiter geht’s mit den Pre-Basel-News: Von Gucci kommt – was jetzt angesichts des Bildes nicht unbedingt notwendig gewesen wäre – auch eine Taucheruhr. Und zwar die Pantheon Diver. 300 Meter wasserdicht, wahlweise mit schwarzem oder weissem Zifferblatt erhältlich. Drinnen steckt ein ETA 2824.