Dive into Watches

Archiv

Eterna_KonTiki_Chronograph_Black_Dial_Frontal_New_York_2016_Header_3

Die beiden Neuheiten (blau: Ref. 7770.41.89.1718 und schwarz: Ref. 7770.41.49.1382) sind im Rahmen der Baselworld-Berichterstattung ja schon mal näher vorgestellt worden (siehe Beitrag hier), jetzt gibt’s noch ein paar anständigere Bilder der (Vorserien-)Version mit schwarzem Zifferblatt (Bild-Galerie am Schluss): Interessanterweise konnte ich mich mit der 2015 lancierten Dreizeigeruhr der Reihe (siehe Beitrag hier) bislang nicht wirklich anfreunden, der Unterschied zum Original ist mir einfach zu gross. Die dem neuen Design sehr stark angelehnte Chronographen-Version… Weiterlesen

Eterna KonTiki Diver Chrono

In rund zwei Wochen startet in Basel bekanntlich die weltgrösste Messe für Uhren und Schmuck (17. bis 24. März 2016). Ein paar Neuheiten wurden bereits offiziell vorgestellt, andere inoffiziell geleakt und mittlerweile auch wieder entfernt. Zu den erst genannten gehört Eternas neuer KonTiki Chronograph, der auf den Pressebildern vor allem in der blauen, limitierten Umsetzung schon recht zu überzeugen vermag. Das bis 200 Meter wasserdichte Gehäuse misst 45 mm, drin tickt das neue… Weiterlesen

Omega_Seamaster_Professional_Planet_Ocean_GMT_Black_Platinum_LM_Front_Zurich_2015

Derzeit liegt in der Omega Boutique an der Bahnhofstrasse Zürich eine der auf acht Stück limitierten Planet Oceans (siehe Beitrag hier) aus dem Jahr 2014, sollte grad jemand auf der Suche sein… :-) Und auch sonst ist Zürichs Einkaufsmeile derzeit gut bestückt, wenn es um Neuheiten geht: Einzig die neue Pelagos von Tudor (dafür ist die North Flag vereinzelt bereits vorhanden), die Blancpain Bathyscaphe im Keramikgehäuse wurde vereinzelt bereits an die Boutiquen ausgeliefert,… Weiterlesen

Eterna_Super_Kontiki_Regular_Front_Zurich_2015

Wir dürfen uns auf eine Rückkehr der Super KonTiki von Eterna mit angepasster Gehäuseform freuen: Gleich vier Versionen gehen an den Start, eine auf 888 Stück limitierte Variante kommt im geschwärzten Gehäuse mit orange-gelben Akzenten (Ref. 1273.43.41.1365) – insgesamt attraktiv, aber etwas willkürlich in der Farbwahl. Entsprechend interessant(er) sind somit die drei anderen Interpretationen des Modells, die etwas klassischer im Auftritt daher kommen (einmal mit regulärer weisser Leuchtmasse als Ref. 1273.41.40.1718, einmal mit Vintage-Leuchtmasse als Ref…. Weiterlesen

Eterna_KonTiki_200_Front_2

Bi-Color – wer hätte das gedacht – scheint in homöopathischen Dosen ja langsam wieder salonfähig zu werden. Insofern erforderte der Griff zur oben abgebildeten Eterna KonTiki 200m etwas weniger Mut, um die diesjährigen Festtagsgrüsse bildhaft zu untermalen. Überraschend war indes die Anzahl an E-Mails, die diese eher unscheinbare Uhr erneut generiert hat. Deshalb hier noch ein paar richtige Bilder. Die als Ref. 633.1570.41 bezeichnete, 40mm grosse Taucheruhr ist mit grösster Wahrscheinlichkeit ein… Weiterlesen

Herzlichen Dank für die Treue im 2012, schöne Weihnachten und manche Uhrenbox unter dem Tannenbaum!

© Ocean7 Nachdem man in der Vergangenheit ja auch bei Ocean7 schon einschlägige Erfahrungen mit dem Revival historischer Modelle gesammelt hat, geht das Unternehmen mit der LM-3 unbeirrt den Weg der “Hommage” weiter: Die Ähnlichkeit der LM-3 zur KonTiki ist nicht nur offensichtlich, sondern auch angesichts der 2010 lancierten Heritage-Edition von Eterna etwas schwierig. Wer dennoch mehr zur Uhr erfahren möchte: Link

Omega_Seamaster_PloProf_Black_Orange_Front_Mumm_2014

Die Omega Seamaster 1200 Ploprof in der Version mit schwarzem Kautschukband (224.32.55.21.01.001) und die Eterna KonTiki Diver, ebenfalls mit schwarzem Kautschukband (1594.41.40.1154) sind beides Uhren, die eher im extremen Taucheruhrenbereich positioniert worden sind: Nicht nur, was den eher kompromisslosen Look betrifft, sondern vor allem, was die Konstruktion dahinter betrifft: Beide unterstreichen ihr Wesen mit eher aufwändigen Drehringsperren, auch wenn die Eterna mit dem Klappgehäuse historisch nicht ganz so aus dem Vollen schöpfen… Weiterlesen

Porsche_Design_Diver_6780_Front_Baselworld_2016

Eine der kürzlich in Basel gezeigten Neuheiten, die mancherorts eher für Stirnrunzeln gesorgt hat, ist die P’6780 Diver von Porsche Design. Denn: © Eterna Bei der Tochtermarke Eterna wurde mit der KonTiki Diver (Ref. 1594.41.40.1154) schliesslich schon im Jahr 2005 eine Taucheruhr mit aufklappbarem Gehäuse in Basel präsentiert (siehe Abbildung links).Die 2010 präsentierte P’6780 von Porsche Design (rechts abgebildet) wirft aber noch ein paar andere Fragen auf, die z.T. weniger mit dem… Weiterlesen

Baselworld_2010

Mit dem gestrigen Ausklingen der Baselworld 2010 wird’s auch hier Zeit für ein etwas facettenreicheres Fazit: Persönlich betrachtet waren unter den gezeigten/gesehen Neuheiten überraschend wenig wirklich begeisternde Uhren dabei; und wenn das Remake einer KonTiki aus 1973 für mich als eine der schöneren Neuheiten hervorgeht, kann man das kaum als Kompliment für den Rest des Jahrgangs 2010 verbuchen… Nichtsdestotrotz: Luminox’ Deep Diver gehört für mich ebenfalls zu den klaren Gewinnern, während mich… Weiterlesen

Eterna_KonTiki_Diver_1973_Front_Bahnhofstrasse_2014

Sehr erfreulich: Eterna bringt die Super KonTiki aus 1973 in einer limitierten Heritage-Auflage (1973 Stück) wieder zurück ans Handgelenk. Zu welchem Preis, bleibt momentan noch offen, aber es geistert die Zahl 2’175 Euro durchs Web. Unabhängig davon gehört diese Neuigkeit schon jetzt zu den Highlights des Messejahrgangs 2010, auch wenn der erste Eindruck vor Ort nicht ganz so berauschend war wie ich mir das erhofft hatte. Der Durchmesser beträgt 44mm, das Gehäuse… Weiterlesen

Mittlerweile lässt sich auch an den Schaufenstern der Juweliere und Uhrenhändler an der Zürcher Bahnhofstrasse relativ eindrücklich beobachten, was sich in den vergangenen Monaten auf der Nachfrage-Seite getan hat: Mit der massiven Verschlechterung der Konsumentenstimmung gibt es derzeit praktisch auch kein (Taucher-)Uhren-Angebot, das man nicht sofort aus den Schaufenstern der renommierten Uhrenmeile mitnehmen könnte. Ein paar Beispiele gefällig? – Sowohl bei Les Ambassadeurs als auch in der Blancpain Boutique bei Türler ist… Weiterlesen

Sinn U1000 S (EZM 6)

Zur 100. Ausgabe hat es sich Chronos wohl offenbar zum Ziel gesetzt, es niemandem recht zu machen: Mit dem Versuch, die „100 besten Uhren von 100 verschiedenen Herstellern“ in Ausgabe 2/09 aufzulisten, dürfte man nämlich unmittelbar diejenigen provozieren, die auf so manchen Klassiker wie z.B. die Speedmaster, Reverso, Pasha, Da Vinci oder Daytona nicht verzichten können. Nichtsdestotrotz ist m.M. nach der Versuch einer Liste immer noch besser als die Kapitulation vor der… Weiterlesen

Diesen Monat lohnt sich der Gang zum Kiosk ganz besonders, wenn man sich für Taucheruhren interessiert: Chronos 5-2008 vergleicht auf den Seiten 68 bis 75 die schwarzen Varianten von Doxa (Sub 5000T) und Bell & Ross (BR02) und bringt dabei Erstaunliches an die Oberfläche, wenn es um Werke und Beschichtung geht. Das Uhren Magazin (9-2008) bringt auf den Seiten 82 bis 95 einen grossen Überblick über zahlreiche der aktuellen Uhren im schwarzen… Weiterlesen

Den vermutlich ersten „Proof of Ownership“ im Web zur neuen KonTiki gibt’s aus Schweden zu vermelden: Link

Nachdem wir ja nun seit ein paar Monaten wissen, dass es die Uhr tatsächlich käuflich zu erwerben gibt (siehe hier), hier noch ein paar Real-Aufnahmen: Link

Wenn wir schon von Neuheiten sprechen, die vermisst werden: Die vor ein paar Jahren als Konzept vorgestellte KonTiki Diver von Eterna (Ref. 1594.41.40.1154), war in den letzten zwei Jahren zwar in fast jedem Fachmagazin, aber noch in keiner Auslage. Schade eigentlich. Andrerseits bleibt so jedem interessierten Käufer mehr Zeit, die stolzen 3‘950 Euro aufzutreiben… UPDATE: Gemäss Zeugenaussage sei „die o.a. Uhr ist bei Juwelier E. Kutter in Stuttgart im Schaufenster.“ zu finden.

OK, ich hab die Neuheiten von Breitling, Doxa, Stowa, Schaumburg und Co. in Basel zwar nicht vor die Linse gekriegt, dafür aber andere Objekte. Beispielsweise Verpackungen. Ein paar der wenigen, die ausgestellt waren, sind besonders aufgefallen. Zum Beispiel: – Oris‘ Helm für den neuen Carlos Coste Chronographen hat zwar wenig bis gar nichts mit Apnoe-Tauchen zu tun, dennoch eine wirklich nette Idee. Die eigentlich fast noch realer hätte verfolgt werden können. –… Weiterlesen

Es gibt sie halt doch noch, die glücklichen Zufälle: Eine Eterna KonTiki, ungetragen, noch mit Schutzfolie und Tag zu einem Preis, der ungefähr drei besseren Swatch entspricht. Was will man da noch mehr? OK, die Lupe müsste nicht sein.

Nachdem es sich a) nach wie vor um eine der schönsten Taucheruhren der vergangenen Jahre handelt und b) diese mit 99 Stück/Jahr leider enorm selten ist, darf ein Link natürlich nicht fehlen, wenn endlich wieder einmal eine Review zur KonTiki auftaucht. (Copyright und Quelle Bild: Dave E)