Dive into Watches

Archiv

Edox hat, drei Jahre nach der Hydro Sub, an der Baselworld eine bedeutend näher ans 1961er Modell angelehnte Taucheruhr in mindestens zwei Versionen vorgestellt: Die nach ihrer Vorgängerin benannte Delfin hat 43 mm Durchmesser und bleibt bis 200 Meter wasserdicht, als Werk kommt ein Kaliber 88 mit Tages- und Datumsanzeige zum Einsatz, das vermutlich auf dem 220-1 von Sellita, oder dem 2836-2 von ETA basiert. Den Namenszusatz „Fleet 1650“ verdankt sie einem neuen Sponsoring-Engagement der… Weiterlesen

Während den ersten Stunden auf der Messe sind unter anderem folgende Kandidaten aufgefallen (mehr in den nächsten Tagen):

Nach sieben enorm intensiven Tagen, zwei gefüllten Kamera-Speicherkarten, einem Handy-Totalverlust, 35 Beiträgen sowie einem neuen Besucherrekord auf http://www.diveintowatches.com (und das pünktlich zur Messe-Eröffnung) schloss am Donnerstag die Baselworld 2015 ihre Tore. Und damit wird’s auch wieder Zeit, den zahlreichen Neuheitenvorstellungen der letzten Tage eine abschliessende, persönliche Zusammenfassung sowie das fast schon traditionelle „Best in Show“ zu widmen: Smart Choices Selbstverständlich war nebst der Genfer Pilotenuhr das Thema „Smartwatch“ in Basel omnipräsent. – Es scheint, dass derzeit… Weiterlesen

Edox legt derzeit ein ziemliches Tempo an den Tag, wenn es um neue Varianten der Hydro-Sub geht. Die jüngste davon ist dem 50jährigen Bestehen der Modellreihe gewidmet und auf 515 Stück limitiert; sie verfügt über ein schwarz-blaues Blatt, der „Master Lock“ Schieber zum Schutz der Krone ist blau ausgeführt. Die bis 500 Meter wasserdichte Uhr wird von einem SW200 angetrieben, der offizielle Preis dürfte bei knapp unter 2’000 Euro liegen. Weitere Details zur Uhr… Weiterlesen

Ende 2014 zeigte Edox auf, mit welchen unlimitierten Varianten die noch junge Re-Edition der Hydro-Sub erweitert werden sollte (siehe Beitrag hier) – unter anderem mit einer schwarzen und einer blauen Automatik-Version auf Basis ETA 2824. Mitte Februar können wir bereits Schnellschuss-Impressionen der beiden mechanischen Modelle (weitere Farben sind als Quarzuhr erhältlich) nachliefern, wovon die schwarze ZB-Version mit Stahlband der persönliche Favorit wäre: Mehr Informationen zum Modell gibt’s hier.

Die limitierte Nordpol-Edition der Hydro-Sub von Edox ist seit kurzer Zeit im Handel, jetzt gibt’s bereits die ersten Farbvarianten: Auf Basis ETA 2824 (ohne Chronometer-Zertifikat) gibt’s ein blaues Zifferblatt mit schwarzem Schieber (Ref. 80301 3NM BUIN) und ein schwarzes Zifferblatt mit orangem Schieber (Ref. 80301 3NOM NIN), jeweils unlimitiert und ohne Nordpol-Bezug: Dazu gibt’s noch 4 weitere Farbvarianten mit Quarz-Antrieb. Mehr zum Sondermodell gibt’s hier, mehr zur Hydro-Sub-Kollektion hier.

Während für manchen Leser vermutlich grad der Countdown läuft, sich doch noch den einen oder anderen tickenden Wunsch unter den Weihnachtsbaum zu legen, wird es hier wieder Zeit für einen kurzen Rück- und Ausblick – schliesslich gibt es angesichts des vergangenen Jahres auf dieser Seite grad ziemlich wenig unerfüllte Wünsche. Ein paar der persönlichen Highlights waren: News & Reviews: Gleich zum Jahresauftakt gab’s bekanntlich eine ganze Flotte neuer Aquatimer von IWC, dann brachte Rolex unerwarteterweise… Weiterlesen

Die Nummer 5 in unserer Bestenliste zur Baselworld 2014 konnten wir kürzlich ja schon etwas eingehender vorstellen. Jetzt gibt’s nochmals eine ganze Menge dazu zu sehen: Dank der freundlichen Unterstützung von Edox konnten wir kürzlich im malerischen Les Genevez die markante Neuheit mit dem Schieber nämlich schon mal vor das Ding mit dem Auslöser kriegen. Weiterlesen…

Ein persönliches Fazit: Nach 4 Tagen vor Ort und 1‘069 Bildern von knapp 100 Neuheiten im Kasten habe ich grad überdurchschnittlich viel Schwierigkeiten, eine Top-Ten-Liste der gezeigten Taucheruhren-Neuheiten zu machen. Vor allem, was die Plätze 8 bis 10 betrifft. Und eine Top-Five-Liste wäre vermutlich sowieso einfacher gewesen. Sei’s drum: Die Messe insgesamt war etwas ruhiger als im Vorjahr, die kleinen Anbieter etwas nervöser, und fast alle erwarteten Neuheiten waren auch vor Ort… Weiterlesen

Eine Uhrenneuheit, die direkt aus den 70ern zu kommen scheint, ist die auf lediglich 350 Stück limitierte Edox Hydro Sub “North Pole” (Ref. 80201). Und als eine der definitiv ungewöhnlicheren(Taucheruhren-)Neuheiten an der diesjährigen Baselworld verdient sie es, ebenfalls hier noch etwas näher vorgestellt zu werden. Aus dem Pressetext: “…anlässlich des 130. Firmenjubiläums […] wird auch in einer einzigartigen Nordpolexpedition eine besondere Rolle spielen. Mit einer limitierten Auflage von weltweit 350 Exemplaren ist… Weiterlesen

So, der erste Tag ist geschafft. Die grossen News waren klar die erwartete Seamaster 300 von Omega, wie auch die “kleine” Sea-Dweller von Rolex mit den klassischen 4’000 Fuss Wasserdichtheit, die tatsächlich neben der Deepsea in der Kollektion geführt wird. Bei Blancpain war’s die Chrono-Version der 2013 präsentierten Bathyscaph. Im Sinne von “ein Bild sagt mehr als tausend Worte” werden die Infos dazu laufend ergänzt/erweitert (resp. vereinzelte Uhrenneuheiten noch separat vorgestellt) –… Weiterlesen

Am Pressetag an der Baselworld gab’s erfahrungsgemäss zwar noch nicht alle Uhrenneuheiten zu sehen, nichtsdestotrotz sind folgende Kandidaten aus dem nassen Sektor schon mal besonders in den zugänglichen Haupthallen aufgefallen (ob positiv oder negativ sei der Postinggeschwindigkeit wegen mal noch offengelassen…):   Corum bringt mit dem Admiral’s Cup 46 Chrono Dive eine weitere Interpretation des kantigen Tauchers, … … sowie eine Dreizeigeruhr im etwas kleineren Gehäuse und von der 2010 lancierten Deephull… Weiterlesen

Rund um die Iceman 1 gibt’s von Edox auch noch einen filmischen Tauchgang unter die Eisdecke.

Nicht ganz unerwartet präsentiert Edox im Zuge der kürzlich angekündigten Kooperation mit Christian Redl nun auch ein thematisch passendes Uhrenmodell: Die bis 1000 Meter wasserdichte Iceman 1 soll im Frühling 2011 als limitierte Edition auf den Markt kommen. Berücksichtigt man die Platzierung von Datum und kleiner Sekunde auf dem von Edox veröffentlichten Bild, wird die schwarze Uhr nun entweder ziemlich gross ausfallen, oder ein sehr zierliches Werk unter dem Carbonfaser-Zifferblatt aufweisen. Ich wage… Weiterlesen

Edox hat bekannt gegeben, mit dem Österreicher Christian Redl eine neue Sponsoring-Kooperation an Land gezogen zu haben. Redl gilt laut eigener Website als “einer der besten Freitaucher unter Eis, was seine zwei Weltrekorde im Streckentauchen unter Eis auch belegen: 90 Meter mit Hilfe von Flossen und 150 Meter mit Hilfe eines Scooters.” Für 2011 plant er einen neuen Rekord: “The next major project is planned for Austria in early 2011, when Christian… Weiterlesen

© Edox Ebenfalls nicht in Basel vorgefunden/gesehen: Edox’ neuer, auf 250 Stück limitierte Class-1 Chronoffshore Chronograph zur Unterstreichung des Class-1 World Powerboat Championship Sponsorings. Das Stahlgehäuse misst 43mm und hält das verbaute Valjoux 7750 Werk trocken bis 500 Meter Tiefe. Die Lünette ist aus Keramik und das Zifferblatt aus Karbonfaser. Und der Preis ist mit CHF 3’500 eigentlich noch ok.