Dive into Watches

Archiv

Grad gesehen: Mit der spanischen Marke Kronos gibt’s einen weiteren Anbieter des 300 Meter wasserdichten Modells, das man hierzulande ja vor allem von Davosa (Argonautic) kennt: Der Durchmesser dieser Modelle beträgt i.d.R. 42.5 mm, die Krone bei 10 Uhr dient als Heliumventil, und als Werk müsste ein 7750 resp. 2824 zum Einsatz kommen. Mehrere Farbvarianten sind erhältlich: Link

Im Rahmen des Taucheruhrenspecials 2014 wurde ja bekanntlich auch nach der beliebtesten Uhr gefragt, und die Resultate sind nun pünktlich zum gefühlten Herbstanfang eingetroffen: „Über 5.100 Teilnehmer haben die Taucheruhren 2014 in vier Preiskategorien gewählt.“ Oder mit anderen Worten: Kategorie bis 1’000 Euro: Davosa Argonautic Ceramic Automatic Kategorie von 1’001 bis 2’500 Euro: Stowa Prodiver Orange Kategorie von 2’501 bis 5’000 Euro: Sinn U1000 B Kategorie ab 5’001 Euro: Rolex Sea-Dweller 4000… Weiterlesen

Zu der im Mai 2013 schon vorgestellten Uhr (siehe Beitrag hier) gibt’s zwischenzeitlich auch einen kurzen Clip.

© Davosa Davosa erweitert unter dem Zusatz “Lumis” seine Argonautic Modellreihe mit Tritium-Leuchtröhrchen. Die Uhr gibt’s entweder als 17.5 mm hohen Chrono (auf Basis Valjoux 7750) oder mit 13.5 mm etwas flachere Dreizeigeruhr (Basis ETA 2824-2), beide mit 42,5mm Hüftumfang und 300 Meter Wasserdichtheit; bei 10 Uhr gibt’s zudem ein manuelles Heliumventil. Die Lünetteneinlage ist aus Keramik, wahlweise mit durchgehend weisser Skala (Chrono Ref. 161.508.20/Dreizeigeruhr Ref. 161.509.20) oder wie oben abgebildet weiss-oranger… Weiterlesen

© Davosa Wie’s scheint ist Davosa die erste Marke, die vom Dreizeigermodell nun eine Chronographen-Version im Sortiment führt. Die bis zu einer Tiefe von 300 Meter wasserdichte Uhr kommt mit Keramiklünette, Heliumventil und ETA 7750, der offizielle Listenpreis liegt bei rund 1’250 Euro. Der Durchmesser beträgt 42,5 mm, die Höhe 16,5 mm, das Gewicht 225g. Die abgebildete Version mit gelben Farbakzenten trägt die Ref. 161.499.70, während eine zweite, rein s/w-Version als Ref…. Weiterlesen

© Uhr Wer sich bei der Marke Uhr für Taucheruhren interessiert, kriegt ein paar zwar schon mehrfach gesehene (bspw. von Zeno, Mercure, Davosa oder Guinand) tauchliche Erzeugnisse zu Preisen ab 199 Euro. Mehr dazu hier: Link via

© Mercure Uhren Klaus Jakobs jüngste Neuheit innerhalb der Marke “Mercure” heisst Poseidon und ist bis 330 Meter wasserdicht. Die bereits erhältliche Uhr im 42mm Gehäuse kommt mit einem doppelt entspiegelten Saphirglas und Heliumventil bei 10 Uhr. Angetrieben wird sie von einem COSC-geprüften Eta 2824/2, der Preis liegt bei 490 Euro. Wie schon beim vor eineinhalb Jahren gezeigten Modell ist auch diese Taucheruhr-Variante wieder mit minimalen Unterschieden von den Marken Davosa (Argonautic)… Weiterlesen

(c) Ernie Romers, WUS Klaus Jakobs jüngste Marke Mercure wird auch eine Taucheruhr anbieten. Und dank Ernie Romers von Watchuseek wissen wir jetzt auch, wie diese aussehen wird. Wer schon jetzt mehr Bilder dazu möchte, wird bei Brandtaucher und Davosa recht gut bedient. ;-)