Dive into Watches

Archiv

Certina hat das Dreizeigermodell und den Chronographen etwas überarbeitet und um eine Farbvariante ergänzt (schwarz/grün): Zum Vergleich, die früheren Versionen:

Derzeit bieten zwei Publikationen aus dem Ebner Verlag gerade wieder überdurchschnittlich viele Gründe, den Zeitschriftenhändler seines Vertrauens aufzusuchen: Das Uhren-Magazin hält in seiner aktuellen Ausgabe (1/2015) auf über 10% des gesamten Inhalts die Luft an: auf den Seiten 50 bis 57 gibt’s einen Vergleichstest zwischen den beiden Newcomern Calibre de Cartier Diver und Patravi ScubaTec (die hier ebenfalls grad kürzlich getestet werden konnte). Und auf den Seiten 58 bis 65 werden (als Fortsetzung… Weiterlesen

So, der erste Tag ist geschafft. Die grossen News waren klar die erwartete Seamaster 300 von Omega, wie auch die “kleine” Sea-Dweller von Rolex mit den klassischen 4’000 Fuss Wasserdichtheit, die tatsächlich neben der Deepsea in der Kollektion geführt wird. Bei Blancpain war’s die Chrono-Version der 2013 präsentierten Bathyscaph. Im Sinne von “ein Bild sagt mehr als tausend Worte” werden die Infos dazu laufend ergänzt/erweitert (resp. vereinzelte Uhrenneuheiten noch separat vorgestellt) –… Weiterlesen

Das deutsche Fachmagazin Chronos feiert mit der Juli-/August-Ausgabe (04/2012) seinen 20. Geburtstag, und wir gratulieren an dieser Stelle ganz, ganz herzlich. Fast noch mehr freuen wir uns aber über den “Intensiv-Praxistest unter Wasser” auf den Seiten 64 bis 80. Vorgestellt werden dort nämlich die folgenden, wenn auch nicht immer ganz neuen Kandidaten: Jaeger LeCoultre Master Compressor GMT Oris Meistertaucher Tubbatah Limited Edition Certina DS Action Diver Omega Seamaster Planet Ocean 600m Co-Axial… Weiterlesen

Wer drauf gewartet hat: Die markante Neuheit ist vereinzelt bei Schweizer Konzessionären zu einem Preis von CHF 2’180 mit Stahlband käuflich zu erwerben.

So. Das waren sie nun also wieder. Die komprimierten Neuheiten der (Taucher-)Uhrenbranche, verteilt über ein paar überdurchschnittlich vollgepackte Tage, was logischerweise vor allem die Neuheiten und Aktualitäten der Baselworld 2012 betrifft. Ein paar der in den letzten Beiträgen gezeigten Uhren wurden natürlich schon vorher hier oder anderswo präsentiert, ein paar andere hatten dafür tatsächlich vor Ort Weltpremiere, manche wurden vorerst nur inoffiziell gezeigt. Und wieder andere Neuheiten wurden ausschliesslich zum Jahresauftakt am… Weiterlesen

Nach ein einem ersten Rundgang ist das die derzeitige Ausbeute an Drehringen mit Neuheitswert. Die Reihenfolge ist alphabetisch, nicht abschliessend und hat nichts mit der Qualität der ausgestellten Uhren zu tun. Grossansicht jeweils bei Klick erhältlich, Kommentare und Infos folgen laufend. Teil 2 / Teil 3

© Certina Nach der gelungenen DS Action Dreizeigeruhr im 2011 schiebt Certina nun noch eine (ebenfalls eher gelungene) Chronographenvariante mit 45.2mm Durchmesser nach. Dazu die Pressemitteilung: “Die DS Action Diver Chronograph verfügt über ein ETA 7753 Automatikwerk [..] und wurde so konzipiert, dass sie die ISO-Norm 6425 für Taucheruhren mühelos erfüllt. Davon zeugt der Schriftzug „Diver’s watch 200 m / ISO 6425“ auf dem Zifferblatt. Dank der verschraubten Krone (mit Monogramm „DS“),… Weiterlesen

Am Pressetag an der Baselworld gab’s erfahrungsgemäss zwar noch nicht alle Uhrenneuheiten zu sehen, nichtsdestotrotz sind folgende Kandidaten aus dem nassen Sektor schon mal besonders in den zugänglichen Haupthallen aufgefallen (ob positiv oder negativ sei der Postinggeschwindigkeit wegen mal noch offengelassen…):   Corum bringt mit dem Admiral’s Cup 46 Chrono Dive eine weitere Interpretation des kantigen Tauchers, … … sowie eine Dreizeigeruhr im etwas kleineren Gehäuse und von der 2010 lancierten Deephull… Weiterlesen

Heute wieder mal ein überfälliger Beitrag aus der Kategorie “Vergangenheitsbewältigung”: Während man nämlich bei Certina gemäss Unternehmensgeschichte auf der Website (Jahreseintrag 1970) heute nach wie vor der Meinung ist, beim Tektite-Experiment I (1969; Tektite II: 1970) sei die links abgebildete DS Super ph 1000 (Ref. 5801 302 resp. 913 1301 41) zum Einsatz gekommen: “The US Navy and NASA lead a series of geological and biological studies in the Caribbean Sea. In… Weiterlesen

Pascal hat in den vergangenen Monaten eine Website rund um alte Certinas erstellt – darunter natürlich auch über die Taucher-Modelle. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle, auch wenn die Pop-ups etwas mühsam sind (danke fürs Reagieren!). Gleichzeitig sollte ich wohl unbedingt meinen eigenen Versuch demnächst auch wieder einmal updaten…

Ich kann mir zwar noch immer nicht erklären, wie der Rand links beim JLC-Screenshot weiter unten zustande gekommen ist, aber das ist in der Zwischenzeit passiert: Von Seiko kommt einerseits eine rote Monster, andrerseits eine schwarze. Sexy (das kleine Schwarze zumindest). Ocean7 wühlt in fremden Gärten und plant, eine Kopie, wer’s gut meint „Hommage“, der PloProf zu lancieren. Jocke scheint sich derzeit nur noch für Glashütte zu interessieren, und salmonia hat eine… Weiterlesen

Ende letzten Jahres sorgte eine Uhrenauktion für Aufsehen in zahlreichen Foren: Ein ungetragener Prototyp der Certina DS-2 1000. Und während sich die Gemeinde lange nicht schlüssig war, ob das Stück nun echt oder falsch war, ging sie für erstaunlich wenig Geld an einen Sammler über. Die Uhr ist in jeder Hinsicht ein Traum zu einem Traumpreis – und vielleicht die grösste verpasste Gelegenheit der letzten Monate. Immerhin beruhigt es zu wissen, dass… Weiterlesen