Dive into Watches

Archiv

Die Fondation Haute Horlogerie (FHH) kommt in ihrem aktuellen Online-Journal zum Schluss, „Summer isn’t summer without a dive watch„ und daran gibt’s erst einmal wenig zu rütteln. Die folgende Selektion an Uhren ist dann aber mindestens in zwei Punkten (fett hervorgehoben) schon etwas unorthodox: Audemars Piguet Royal Oak Offshore Diver Blancpain Fifty Fathoms Grande Date Breguet Marine 5517 Breitling Superocean Heritage II B20 Automatic 44 mm Jaeger-LeCoultre Polaris Memovox Longines Legend Diver Watch… Weiterlesen

Die Tudor Heritage Black Bay One mag eine der teuersten und gleichzeitig seltensten Taucheruhren sein, die an Auktionen grad von sich reden macht. Aber sie ist beileibe nicht die einzige Rarität, die es derzeit lohnt zu sehen: Bei Christie’s zum Beispiel findet sich eine Ref. 1622 von Breguet, die zumindest bei mir den Puls ziemlich schnell werden lässt. Trifft aber auch auf den Rest zu (Grossansicht nach Klick):  

Die sechste Ausgabe der Only Watch Auktion zu Gunsten der Erforschung von Muskeldystrophie fand heuer erstmals in Genf statt. Es war zeitgleich der Abschluss der Tournee der insgesamt 44 Uhren-Einzelstücke, die die Hersteller für diesen Benefiz-Anlass bereit gestellt hatten. Aus Sicht von diveintowatches.com war die Tudor Heritage Black Bay One nicht nur in diesem Jahrgang eines der Highlights: sie war nämlich erstens die einzige Taucheruhr im Rennen, zweitens der erste Beitrag von Tudor für… Weiterlesen

Die sprunghafte Zunahme an Postings rund um bevorstehende Neuheiten-Lancierungen hat’s ja schon angedeutet: Die wichtigste Messe der Uhren- und Schmuckindustrie, die Baselworld, steht wieder mal vor der Tür. Und auch wenn heuer das Thema Smartwatch zumindest medial überpräsent sein dürfte, es zeichnen sich auch wieder grossartige mechanische Taucheruhren-Neuheiten ab, über die hier selbstverständlich wie gewohnt detailliert berichtet werden wird. Die Messe selbst öffnet vom 19. bis 26. März 2015 offiziell ihre Tore, und bereits am 18…. Weiterlesen

© Passion Horlogère / Anthony M. In der Geschichte der Taucheruhr taucht der Name Breguet verständlicherweise nicht wirklich häufig auf. Passion Horlogère hat nun die Geschichte von einem der insgesamt 60 Exemplare der Ref. 1646 nachzeichnen können. – Eine Geschichte, die für Sammler vermutlich das Äquivalent eines 6ers im Lotto sein dürfte: “Cette montre a été fabriquée en seulement 60 exemplaires, […] Deux détails amusants sur l’extrait d’archives signé par Emmanuel Breguet :… Weiterlesen

Ok, von all den Neuheiten in Basel, die ich NICHT fotografiert/entdeckt habe und jetzt auftauchen, dürfte die Breguet Marine Royale 5847 vermutlich die entschuldbarste (weil unvorhersehbarste) Uhr sein. Bilder der rotgoldenen (Ref. 5847BR325ZU) 300-Meter-Uhr mit Wecker gibt’s hier. Der Preis bewegt sich um CHF 45’000.-, die abgebildete weissgoldene (Ref. 5847BB325ZU) ist um CHF 46’000.- angesiedelt.