Dive into Watches

Archiv

Vom 16. bis 20. Januar fand in Genf der 27. Salon International de la haute horlogerie (SIHH) statt, wie gewohnt mit vergleichsweise wenigen, dafür unübersehbaren Taucheruhren. Eine Auswahl: Audemars Piguet: Nachdem der Chrono im letzten Jahr mit bunten Zifferblättern lanciert worden war, wurden 2017 nun auch die Royal Oak Offshore Diver Dreizeigermodelle farblich erweitert: Grün, Orange, Gelb, Blau und Weiss wären damit zusätzlich erhältlich: Die Clifton Club von Baume & Mercier ist… Weiterlesen

Audemars Piguet erweitert seine Taucheruhren-Linie um eine Chronographenvariante in vier Farben (exklusiv in den Boutiquen erhältlich, wovon die grüne nur in Genf erhältlich sein wird): Ref. 26703ST.OO.A027CA.01 – blau Ref. 26703ST.OO.A070CA.01 – orange Ref. 26703ST.OO.A038CA.01 – grün Ref. 26703ST.OO.A051CA.01 – gelb Bilder (Grossansicht nach Klick): Die 42 mm grosse Uhr ist bis 300 Meter wasserdicht und verfügt wie das Dreizeiger-Modell über einen innenliegenden Drehring mit Rastung. Als Antrieb kommt das Kal. 3124/3841 zum Einsatz, preislich liegt… Weiterlesen

Wir haben ja schon zum Auftakt drüber berichtet, jetzt sind die ersten Resultate da: Zum ersten Mal vergab eine unabhängige Jury bestehend aus 44 internationalen Uhrenexperten den Watchstars Award (www.watchstars.com) in fünf Kategorien (Classic Stars, Technical Stars, Design Stars, Stars for a Lifetime sowie New Stars). Neben einigen Klassikern der Haute Horlogerie konnte sich die Swatch SISTEM51 als Newcomer mit mechanischem Herzen positionieren. Die Gewinner je Kategorie: Classic Stars: Lange 1 von A…. Weiterlesen

Wie schon im Vorfeld kurz angedeutet: der heute zu Ende gehende 25. Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) wird definitiv nicht in die Geschichte eingehen aufgrund der Menge an neuen Taucheruhren. – Dominiert haben dafür die Auswirkungen des starken Frankens, die nach wie ungebrochene Vitalität von Montblanc oder ein paar faszinierende mechanische Highlights von Audemars Piguet, Lange & Söhne, Richard Mille, Jaeger-LeCoultre, Vacheron Constantin, Cartier und Co. – Zahlreiche Eindrücke davon… Weiterlesen

Die Edelstahl-Version der Royal Oak Offshore Diver (Ref. 15710) bekommt heuer Zuwachs mit einem hellen Zifferblatt. Auffallend daran: die schwarze Leuchtmasse beim Stundenzeiger, Sekundenzeiger und den Indexen. Die restlichen Daten bleiben unverändert: Die als Ref. 15710ST.OO.A002CA.02 geführte Uhr hat 42 mm Durchmesser, 300 Meter Wasserdichtheit, ein Kautschukband und wird vom Kaliber 3120 angetrieben. Preislich liegt das Modell bei CHF 17’700.- Ebenfalls als neu aufgeführt wird die Ref. 15710ST.OO.A002CA.01 mit schwarzem Blatt, den Unterschied zum… Weiterlesen

© Audemars Piguet Nach der leichten Dominanz von Omegas neuem Taucheruhren-Release gibt’s jetzt endlich wieder ein vollständiges Bild einer Neuheit zu sehen, auch wenn das Modell selbst ja schon bekannt ist: AP präsentiert eine weitere Version seines Taucheruhrenmodells Royal Oak Offshore Diver. Die limitierte Edition ist für Freunde von Pferderennen gedacht und erscheint anlässlich des Queen Elizabeth II (QEII) Cups in Hong Kong. Das Gehäuse der 42mm grossen Uhr ist aus Tantal,… Weiterlesen

Während die betont wasserdichten Neuheiten des diesjährigen Salon de la Haute Horlogerie (SIHH) in Genf (noch bis 24.1.2014) mehr oder weniger ausführlich bereits in den letzten Tagen hier vorgestellt wurden, gibt’s jetzt eigentlich wie gewohnt nur noch ein paar Live-Bilder als Nachschub (Grossansicht bei Klick) zu liefern – das eigentliche Highlight diesbezüglich war zweifelsohne IWCs neue Aquatimer, die das Thema ziemlich dominant belegt hat: Die neue Aquatimer 2000 – bedeutend überzeugender in… Weiterlesen

Eine weitere Neuheit mit Drehring am SIHH: Audemars Piguet bringt eine weisse Variante der Royal Oak Taucheruhr (Ref. 15707CB.OO.A010CA.01): “A dazzling specimen, positively glowing white with the ultra-hard, ultra-light composite material, even from the depths of the ocean.” Die Bandanstösse sind aus Titan gefertigt, beim Band selbst kommt Kautschuk zum Einsatz. Die Wasserdichtheit der 42mm grossen Uhr liegt wie bei den drei regulären Vorgängermodellen bei 300 Meter, als Werk kommt erneut das… Weiterlesen

Vor ein paar Jahren zeigte Hodinkee einen Einblick ins Museum von Audemars Piguet, der u.a. auch einen Taucheruhren-Prototypen mit externer Lünette umfasste: “Our favorites? The Royal Oaks that took on the look of a Submariner with black, graduated diving bezels.” Entsprechend gross war logischerweise mein Interesse, das besagte Stück dann endlich selbst zu sehen anlässlich meines kürzlichen Besuchs in Le Brassus (Bilder davon gibt’s hier). Leider befand sich das gute Stück aber… Weiterlesen

© Audemars Piguet Nach der Carbonversion im letzten Jahr kommt jetzt auch bei Audemars Piguet ein Keramikgehäuse zum Einsatz. Während ich das Material persönlich als etwas gelungener empfinde als Carbon (trotz der historischen Bedeutung im Kontext mit AP), das mit der verschobenen Leuchtdreieck-Umrandung werde ich auch 2013 nicht verstehen – hoffentlich wurde hier nur am Bildschirm so gestaltet. Die bis 300 Meter wasserdichte Uhr wird von einem AP Caliber 3120 angetrieben, das… Weiterlesen

© Bild und Quelle: frenchiegirl Auch wer nicht perfekt Französisch spricht, die Berichterstattung im französischen Taucheruhrenforum Montres de Plongée (MDP) rund um das kürzlich vom Cercle des Horlogers Amateurs Association (CHA) organsierte Tauchwochenende in Marseille ist mehr als lesens- und sehenswert. Nebst Besuchen, Treffen, Ausflügen und Co. wurde dabei auch eine unglaubliche Auswahl an neuen und Vintage-Uhren u.a. versenkt und einem Test unterzogen. Offiziell wurden “douze montres on tout” getestet, die gesamte… Weiterlesen

Ich hatte im Januar ja schon mal kurz davon berichtet, mittlerweile sind auch von dieser Neuheit Bilder erhältlich: Die Royal Oak Offshore Diver von Audemars Piguet hat am SIHH 2012 eine Schwester gekriegt, die aufgrund Carbongehäuse und vor allem gelben Akzenten nochmals einen Tick sportlicher anmutet. Die als Ref. 15706AU.00.A002CA.01 geführte Uhr ist bis 300 Meter wasserdicht und wird vom Kaliber 3120 angetrieben. Sämtliche Informationen zur Uhr gibt’s hier: Link

Scheint schon ein paar Wochen live zu sein: Das angenehm zurückhaltend umgesetzte Web Special zur Royal Oak Diver von Audemars Piguet. Und erst jetzt fällt mir auf, dass die innere Lünette nur klickweise gedreht werden kann. Link

Wer gerne wieder mal Papier in die Hand nehmen will, kann sich jetzt auf den Weg zum Kiosk machen: Rechtzeitig zum Ausklingen des Sommers präsentiert das deutsche Uhren-Magazin in seiner September-Ausgabe nämlich punkto Quantität eine vermutlich bislang einzigartige Fülle an Taucher-Themen: Angefangen mit einem Portrait der neuen Royal Oak Offshore Diver von Audemars Piguet hin zum ersten Teil des Praxis-Tests “Taucheruhren im Härtest” und noch ein paar weiteren thematischen Streifschüssen (bspw. Titangehäuse)… Weiterlesen

Film ab:

Mit dem heutigen Ausklingen des SIHH 2010 ist es höchste Zeit, dass Dive (into) Watches einen ersten, fast schon traditionellen Blick auf die vor Ort versammelten Taucheruhren wirft. Am überraschendsten war sicherlich die neue Aquascope von JeanRichard, auch wenn sich die Uhr in der Realität nicht unbedingt meinem persönlichen Geschmack anpassen wollte. Fassen wir also den Rest kurz zusammen: Von Audemars Piguet gibt’s wieder eine (offenbar unlimitierte) Taucher-Version der Royal Oak (ROO… Weiterlesen