Grand Seiko: zwei neue Hi-Beat Diver

Grand Seiko bringt zwei neue „Mechanical Hi-Beat 36000 200m“ Taucheruhren auf den Markt: die SBGH291 mit Titan-Gehäuse und schwarzem Zifferblatt und die SBGH289 mit blauem Zifferblatt und Edelstahlgehäuse. Die Lünetteneinlage ist aus Keramik.

„…the case, stem pipe and crown are designed for secure servicing and even the bezel has a four-part design that makes for easy disassembly and re-assembly at the Grand Seiko Service Centers.“

Grand Seiko

Beide Modelle haben einen Durchmesser von 43.8 mm (Länge 51 mm), 14,7 mm Bauhöhe und werden vom 9S85 mit 55 Stunden Gangreserve angetrieben. Die Stahlversion bringt 206 Gramm auf die Waage, die Titan-Version 142 Gramm.

Die Preise liegen bei $7’300.00 für die SBGH289, die SBGH291 kostet $8’800.00 (resp. €7’200.00 und €8’600.00).

Ein Kommentar

  1. Sorry, vielleicht bin ich ja auch der Einzige dem dies so geht, aber die Preise von mittlerweile bis zu 8600,- Euro, die sehe ich den Uhren einfach nicht mehr an.
    Und ja, auch ich hatte vergleichbare Uhren von Seiko durchaus auch schon mehrfach in der Hand.

Schreibe eine Antwort zu Sören Hüter Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: