September 20, 2021

Ulysse Nardin: Lemon Shark Diver

Nach der Blue Shark Limited Edition von 2018 (Ref. 8163-175LE/93-BLUESHARK) bringt Ulysse Nardin jetzt eine dem Zitronenhai (Negaprion brevirostris) gewidmete Taucheruhr auf den Markt.

„Our aim is to reduce marine pollution by integrating plastic waste collected from the ocean into our new products. While we recycle discarded fishing nets into watch bands, we are also acquiring greater oceanographic knowledge with our focus being mainly on sharks. With their status as the apex predators of the sea and a largely misunderstood species of marine life, sharks are the avatars and cherished emblems of Ulysse Nardin.“

Ulysse Nardin

Entsprechend ist das Textilarmband der Uhr (Ref. 8163-175LE/92-LEMONSHARK) aus wiederverwertetem Material. Dazu kommt erneut eine Zusammenarbeit mit der Wissenschafts-Organisation Ocearch. Patrick Pruniaux, CEO von Ulysse Nardin: “We and OCEARCH believe in education. The more informed the public is about these magnificent creatures, the more they will respect their place in the natural hierarchy of the oceans.”

Zur Uhr: Die graue Leuchtmasse trifft hier auf gelbe Akzente, das Edelstahl-Gehäuse ist geschwärzt (DLC). Die 42 mm grosse Lemon Shark Diver ist auf 300 Stück limitiert und bis 300 Meter wasserdicht, im Innern tickt ein UN-816 (Sellita SW300) mit 42 Stunden Gangreserve. Der Gehäuseboden zeigt eine Hai-Gravur.

Während die Basiskollektion bei €5’800.00 resp. $6’500.00 startet, kostet die jüngste Limited Edition $7’300.00.

Ein Kommentar

  1. Die Uhr ist ja schön und auch klasdisch aufgeräumt gehalten. Aber bitze wer kauft für 7000$ eine Uhr mit einem Selitawerk, da gibt es bei Omeha, Oris und anderen Manufakturweke für weniger Geld. Ich mag UN wirklich aber das ist mir die Uhr nicht wert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: