Glashütte Original: die kleine SeaQ neu mit blauem Zifferblatt

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten setzen Uhrenhersteller bevorzugt auf Modelle, die ein möglichst breites Publikum ansprechen. Im Falle von Glashütte Original handelt es sich dabei um eine gut gewählte Kombination der 2019 eingeführten SeaQ im 39,5 mm grossen Gehäuse und dem blauen Zifferblatt aus der grösseren Version mit Panoramadatum. Damit erhält nun auch das ursprüngliche, stark im Vintage-Design gehaltene Modell einen zeitgemässen Look, und Fans der Marke eine Uhr zu einem Preis ab €8’580.00 (die 43,2 mm grosse Version mit Panoramadatum startet bei €10’720.00).

Dank zweiteiligem Gehäuseboden ist die Gravur der SeaQ perfekt ausgerichtet, dafür müssen Besitzer auf den Anblick des 39-11 verzichten.

Glashütte Original bietet die SeaQ mit drei unterschiedlichen Bändern an: mit Kautschukband (Ref. 1-39-11-09-81-06 mit Dornschliesse, Ref. 1-39-11-09-81-33 mit Faltschliesse), mit Textilband (Ref. 1-39-11-09-81-08 mit Dornschliesse, Ref. 1-39-11-09-81-34 mit Faltschliesse) und mit Stahlband (Ref. 1-39-11-09-81-70), die Preise starten bei €8’580.00 für die Optionen mit Dornschliesse, €9’750.00 fürs Stahlband, die Faltschliesse schlägt bei den ersten beiden Konfigurationen mit zusätzlichen €290.00 zu Buche. Angetrieben wird die bis 200 Meter wasserdichte Uhr vom Inhouse-Kaliber 39-11 mit rund 40 Stunden Gangreserve (und passend blauer Datumsscheibe). Bilder (Grossansicht nach Klick, Copyright Glashütte Original):

Von der grösseren Panoramadatum-Version hatte die deutsche Marke im Juni neue Versionen mit Gold vorgestellt. Mehr über die SeaQ von Glashütte Original / die SeaQ Panoramadatum unter Wasser / Hands-On SeaQ Panoramadatum

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: