August 19, 2019

Rado: Expedition mit der neuen Captain Cook

Nachdem die zur Swatch Group gehörende Rado dieses Jahr ebenfalls nicht mehr auf der Ausstellerliste der Baselworld zu finden war (und zudem auch nicht Teil der Time to Move Veranstaltung war), gestaltete sich das Treffen mit der im Januar angekündigten, 42 mm grossen Captain Cook etwas schwieriger als erhofft. Zwar sind seit Juli Exemplare im Fachhandel zu finden, aber meistens beschränkt sich der Einkauf auf Konzessionärsseite auf das Bestellen von ein, zwei Farbvarianten. Als Konsequenz sind beispielsweise die grüne und die graue Version in der Schweiz derzeit noch sehr dünn gesät.

Der Empfangsbereich von Rado im Kanton Bern steht derzeit ganz im Zeichen der Captain Cook.

Dafür sieht es im Heimathafen von Captain Cook besser aus: Rado in Lengnau ist in diesem Fall die beste Adresse, um in brauchbarer Zeit Bildmaterial für eine ausführlichere Vorstellung zu kriegen. In diesem Sinne: Mission accomplished, herzlichen Dank an Rado für die Flexibilität und den Support, hier geht’s ab sofort zur Review der Rado Captain Cook in 42 mm.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: