August 19, 2019

Hands-On: Eine 18karätige Homage an Luzern

Die Patravi Scubatec in Edelstahl hatte bereits im Jahr 2014 hier ein Gastspiel, jetzt hat’s auch noch die teuerste Version der Reihe, die Ref. 00.10632.22.53.01 mit Rotgoldgehäuse, Kautschukband und Titanboden (mit DLC), vor die Kamera geschafft:

Mit einem Listenpreis von USD 23’600.00 ist die 44.6 mm grosse Uhr definitiv etwas schwieriger auf der rationellen Ebene einzuordnen, berücksichtigt man beispielsweise die Kombination aus massivster Rotgold-Schliesse an Kautschuk, Edelmetall mit Heliumventil sowie Einsatz eines bestehenden Basiswerks. Oder mit anderen Worten: eine Vollgold-Submariner wäre da nicht mehr weit von weg, auch wenn natürlich das Gehäuse der Scubatec weiterhin nicht zu vergleichen ist. Gleichsam ist das verwendete Blau weiterhin ein spannendes Detail, hat man bei Carl F. Bucherer doch die selbe Farbe gewählt, die im Luzerner Kantonswappen zu finden ist, die Gestaltung bleibt eigenständig und die Verarbeitung ist definitiv kein Grund zur Kritik. Die Scubatec ist wie ihr Schwestermodell bis 500 Meter wasserdicht, alternativ bietet die Ref. 00.10632.22.33.01 ein schwarzes Zifferblatt zum Rotgold-Gehäuse.

Mehr Infos zum Modell hier bei Carl F. Bucherer, oder hier in der Vorstellung der Edelstahlversion.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: