August 19, 2019

Rado: Captain Cook hat den Weg in den Fachhandel gefunden

Anfangs Jahr hatte sich abgezeichnet, dass Rado fürs 2019 einiges mit der Captain Cook vorhat, mittlerweile ist die neue, 42 mm grosse Gehäusevariante vereinzelt, dafür ganz offiziell, im Fachhandel anzutreffen:

Die neue Captain Cook im 42 mm Gehäuse (links) neben der Vorgängerin mit modernerem Design, 45 mm Durchmesser und Titangehäuse.

Rado bietet derzeit sieben neue Referenzen an, resp. 5 Farben mit Leder- oder Stahlband. Da wären einmal die klassische, dem Original nachempfundene Version mit grauem Zifferblatt, schwarzer Lünette und Lederband (Ref. R32505305 / 01.763.0505.3.130), eine ganz dunkelgraue Version mit Lederband (Ref. R32505015 / 01.763.0505.3.101), grün mit Leder- (Ref. R32505315 / 01.763.0505.3.131) oder Stahlband (R32505313 / 01.763.0505.3.031) sowie blau mit Leder- (Ref. R32505205 / 01.763.0505.3.120) oder wie hier abgebildet mit Stahlband (Ref. R32505203 / 01.763.0505.3.020). Den Abschluss macht eine schwarze Version mit Stahlband (Ref. R32505153 / 01.763.0505.3.015). Bei allen Versionen beträgt der Durchmesser 42 mm, die Bauhöhe 12.1 mm, die Wasserdichtheit liegt bei 200 Meter, als Antrieb gibt’s ein ETA C07.611 mit 80 Stunden Gangreserve. Die Lünetteneinlage ist übrigens aus Keramik, die Markierung bei 12 Uhr ist aber nicht nachleuchtend. Das Datum ist konstant rot ausgeführt.

An der grundsätzlich positiven Meinung über die Uhr hat sich auch nach der ersten, viel zu kurzen Sichtung in freier Wildbahn nichts geändert, und es wird hoffentlich in den kommenden Wochen noch Gelegenheit für kommen noch bessere Fotos und ein etwas ausführlicheres Hands-On geben. Überraschend ist aber bereits jetzt, dass Rado die neue Version mit einem Listenpreis von CHF 2’000.00 resp. EUR 2’030.00 spürbar über der Hydroconquest der Konzernschwester Longines positioniert. Ebenfalls überraschend: Leder- und Stahlband kosten gleich viel.

Ein Kommentar

  1. Da haben die Lengnauer was wirklich ansprechendes abgeliefert, Werk und Materialien zum vernünftigen Preis Chapeau

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: