Hands-On: Seiko Prospex Diver SPB097J1 und SPB105J1

Während das 2018 lancierte Basismodell SPB077J1 eine attraktive (und günstigere) Alternative zur Marinemaster-Reihe darstellt, war es vor allem das etwas später im 2018 lancierte Sondermodell „Great Blue Hole“ (Ref. SPB083J1) mit blauem Zifferblatt, das aufzeigte, wie viel Potential zur Eigenständigkeit das Modell im Vergleich zur grossen Schwester hat. Auf Mitte 2019 hat Seiko nun zwei weitere Zifferblattvarianten des Modells ausgeliefert, einerseits die Seiko Prospex Special Edition “Twilight Blue” (Ref. SPB097J1) mit hellblauem Zifferblatt, andrerseits die SPB105J1 mit grünem Zifferblatt und goldfarbenen Akzenten. Insbesondere die grüne SPB105J1 hat dabei das Potential, der SPB083J1 kurzfristig den Rang abzulaufen:

Die SPB097J1 auf der anderen Seite kommt „mit orangefarbenen Akzenten“ und soll laut Website von Seiko Deutschland „an die zarte Abenddämmerung mit ihrer faszinierenden Farbvielfalt“ erinnern. Und weiter: „Das Band aus Edelstahl kann durch das zusätzliche Silikonband ausgetauscht werden […] Beim Kauf der Uhr gibt es einen hochwertigen Seesack dazu…“. Die Uhr müsste unlimitiert, aber nicht weltweit verfügbar sein (ausgewählte Händler in der EU und den USA). Bilder:

Beide Uhren sind bis 200 Meter wasserdicht und verfügen über ein Saphirglas, der Gehäusedurchmesser liegt bei 44 mm, die Bauhöhe bei 13,1 mm. Als Werk setzt Seiko das 6R15 mit 21’600 Halbschwingungen pro Stunde ein, das rund 50 Stunden Gangreserve bietet.

Preislich liegen die SPB097J1 und die SPB105J1 bei USD 1’150.00 (EUR 1’200.00), die zum Vergleich oben abgebildete SPB079J1 mit schwarzem Blatt und Kautschukband kostet USD 850.00 (EUR 900.00). Grundsätzlich ist der Preis fair, die Verfügbarkeit einer etwas günstigeren Einsteigerversion erfreulich, der Aufpreis von USD 300.00 ist aber – bei aller Liebe für das neue Stahlband – isoliert betrachtet etwas heftig.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: