August 21, 2019

Vintage-Comebacks in Basel

Wer meint, dass in Basel lediglich neue Uhren zu sehen wären, irrt: dank ungebrochenem Trend zu Neuauflagen haben die anwesenden Marken oft auch Schätze aus vergangenen Zeiten mit dabei, im Falle von Bulova gleich in Form einer ganzen Vintage-Ausstellung am Stand, inkl. zweier Snorkel. Highlight der diesjährigen Messe dürfte aber der Prototyp von Tudor gewesen sein, der Modell für die neue Black Bay P01 gestanden hat (die beiden Military-Submariners waren aber selbstverständlich auch nicht zu verachten). Bei Seiko gab’s dank SLA033J1 (2019) und SLA025J1 (2018) zwei eher seltene Taucheruhren aus den 60er-Jahren zu sehen, und Breitling hatte passenderweise ein paar Superoceans mit im Gepäck. Bilder:

Die Frage ist nun, welche dieser Uhren mit Abstand von mindestens 50 Jahren schon mal in Basel ausgestellt worden war.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: