IWC: 150-Jahre-Jubiläumsausstellung bei Beyer

Während der 150. Geburtstag von IWC derzeit an unterschiedlichen Orten mit Sonderausstellungen zur neuen Jubiläumskollektion (in der’s ironischerweise nicht eine einzige Aquatimer hat) gefeiert wird, geht’s im ältesten Uhrengeschäft der Schweiz ausschliesslich um die Vergangenheit des Unternehmens: Beyer Uhren & Juwelen zeigt vom 2. Juli bis 21. September im hauseigenen Museum an der Bahnhofstrasse in Zürich „Ikonen der Zeit„, insgesamt 50 seltene Uhren und Objekte der International Watch Company.  Zum Beispiel:

Beyer war IWCs erste Markenvertretung in Zürich und verkauft Uhren der Marke seit nunmehr 130 Jahren (teilweise sogar mit Co-Branding, siehe Ingenieur weiter oben). Die Ausstellung „Ikonen der Zeit“ ersetzt zwar keinen Besuch des IWC Museums in Schaffhausen, aber nachdem das Beyer Museum sowieso Pflicht für jeden Uhreninteressierten ist, lohnt sich der Besuch momentan halt grad noch etwas mehr. Wichtig: Das Beyer Museum ist nur von Montag bis Freitag von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s