Oris: Carl Brashear Chronograph

Kurz vor der Baselworld 2018 hatte Oris die nächste Bronzezeit angekündigt: der Carl Brashear Chronograph (Ref. 01 771 7744 3185-Set LS) im 43 mm Gehäuse (100 Meter wasserdicht), blauem Zifferblatt, herrlich gewölbtem Zifferblatt und braunem Lederband ist limitiert auf 2’000 Exemplare, hinter dem Edelstahlboden tickt ein SW 510 mit personalisiertem Rotor. Der Verkaufspreis liegt bei 4’400 Euro. Bilder:

Der Preis dürfte für manchen Interessenten auf den ersten Blick sicherlich hoch scheinen, gleichzeitig muss aber berücksichtigt werden, dass die Produktion ein paar Sonderheiten aufweist: Das Gehäuse ist innerhalb der regulären Kollektion nicht zu finden, das Glas ebenfalls ein paar Stufen über dem regulären Lieferumfang, und das Vorgänger-Modell hat sich bereits als überaus wertstabil erwiesen.

Ein Kommentar zu “Oris: Carl Brashear Chronograph

  1. Pingback: Baselworld 2018: Best in Show | Dive into Watches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s