Geoffrey Roth: HHS/D Diver

Die in Arizona beheimatete, gleichnamige Uhrenmarke von Geoffrey Roth führt unter anderem auch ein Modell für den Unterwassereinsatz in der Kollektion, von dem man im doppelten Sinne noch nichts gehört haben dürfte: erstens ist Geoffrey Roth an sich hierzulande eher wenig bekannt (macht aber seit 1998 Uhren), zweitens liegt eine der Besonderheiten des Modells HHS/D eben genau darin, dass sich die einseitig drehbare Lünette gänzlich ohne Klick-Geräusche und Rastung bewegen lässt: „…our New Geoffrey Roth Diver in Stainless Steel and Phosphor Bronze with our Patent-Pending Silky Smooth Unidirectional bezel.“

Unabhängig, ob man nun einen 5- oder 1-Minuten-Schritt macht, die Lünette lässt sich nie im Uhrzeigersinn drehen, geht aber völlig lautlos im Gegenuhrzeigersinn weiter. Funktional dürfte sich der Vorteil dieser Lösung darin bemerkbar machen, dass zwischen Gehäuse und Drehring kein Abstand vorhanden ist, Kampftaucher und Teilzeit-Ninjas könnten damit selbstverständlich noch etwas lautloser agieren.

Als verbindendes Element der Uhren der Marke findet sich ein Rubin auf der Krone. Lünette, Zifferblatt und Krone sind in der hier gezeigten Ausführung aus Bronze, das 46 mm grosse, bis 1’000 Meter getestete Gehäuse aus Edelstahl, andere Konfigurationen sind auf Wunsch erhältlich. Beim Werk kommt ein 2892 von ETA zum Einsatz, die Preise gehen bei 8’500 Dollar los.

Positiv: die Uhr kommt mit einem ausreichend langen Kautschukband, und die Gestaltung der HHS/D ist etwas weiter weg vom Einheitsbrei, der Preis dafür längst auf dem Niveau der Marke mit der Krone. Die Lünette ist tatsächlich spannend umgesetzt, aber vermutlich nichts für Menschen, die gerne und häufig mit selbiger hantieren – da freut man sich dann über die Klickgeräusche und das schrittweise Feedback. Den Minutenzeiger hat man optisch vom Stundenzeiger gelöst, aber vermutlich wäre ein etwas ähnlicherer Zeiger optisch harmonischer gewesen; der Sekundenzeiger kommt ohne Leuchtmasse.

Weitere Bilder:

Weitere Informationen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s