Baselworld 2016: Tudor Black Bay Bronze

Nach der Oris Carl Brashear wird’s ab morgen auch bei Tudor Bronze zu sehen geben: Die Black Bay erhält eine weitere Variante, heuer mit Bronze-Gehäuse. Besonders erfreulich: im Innern des 200 Meter wasserdichten Gehäuses kommt mit dem MT5601 eine neue Variante des 2015 vorgestellten In-House Werks zum Einsatz:

Damit wächst der Durchmesser von 41 auf 43mm, und das braune Zifferblatt verfügt erstmals über aufgesetzte Ziffern bei 3, 6 und 9 Uhr. Weitere Impressionen (nicht von der Messe, Grossansicht nach Klick):

Eine neue Stahl- und PVD-Variante (im regulären Gehäuse) sind ebenfalls in der Pipeline, alle auf Basis der neuen Inhouse-Werksgeneration:

Tudor_Black_Bay_PVD_Front_Baselworld_2016

 

2 Kommentare zu “Baselworld 2016: Tudor Black Bay Bronze

  1. Pingback: Baselworld 2016: Tudor Black Bay Bronze – PlanetWatches

  2. Pingback: Tudor: Black Bay Bronze für Bucherer | Dive into Watches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s