SalonQP 2015: ein paar Impressionen

Vom 12. bis 14. November 2015 fand in London die siebte Ausgabe des SalonQP statt; eine Veranstaltung, die sich vor allem durch die hohe Konzentration englischer Marken und Hersteller sowie ein relativ breites thematisches Spektrum aller Themen und Preiskategorien abhebt.

Darüber hinaus schafft es der Salon auch regelmässig, neue Marken- und Produktlancierungen (heuer bspw. Autodromo, Czapek, Garrick und Roger W. Smith) anzuziehen und mit einem attraktiven Rahmenangebot wie Sonderausstellungen (heuer zum Thema Chronograph und GPHG), Bars und Vorträgen auch ausgedehntere Besuche spannend zu machen.

Angenehme Nebenerscheinung: Vulcain hatte die grüne Cricket dabei, Graham die DLC-Version der Prodive, Squale die Giramondo, und wir haben bekanntlich endlich rausgekriegt, was aus einer vor drei Jahren angekündigten Taucheruhr geworden ist. Ganz zu schweigen vom kurzen Gespräch mit Chris Ward, dem Gründer von Christopher Ward.

Ein paar Eindrücke:

Die vielleicht grösste Überraschung: Die sportliche „Pioneer Centre Seconds“ von H. Moser Cie. wirkte in Real-Life überraschend stimmig:

Moser_Front_SalonQP_2015

Und kommt mit verschraubter Krone und 120 Meter Wasserdichtheit innerhalb der Kollektion wohl einer Taucheruhr am nächsten… :-)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: