Phillips: The Geneva Watch Auction II

Zum Abschluss der diesjährigen Genfer Auktionstour geht’s nochmals zurück ins selbe Zelt, in dem auch die Only Watch 2015 stattgefunden hat. Mit gutem Grund: Mengenmässig gab’s bei Phillips im Vergleich zu Sotheby’s und Christie’s nämlich mit Abstand am meisten Alteisen mit Drehring zu sehen:

Die Blancpain wurde übrigens für CHF 125’000.00, die Milgauss für CHF 179’000.00 versteigert und die Bond-Submariner für CHF 365’000.00. Die Universal Polerouter dürfte mit CHF 8’750.00 noch das günstigste Objekt gewesen sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s