Review: Bremont Supermarine >>

Drei Jahre (resp. 6 Jahre wenn man von der etwas kleineren S500 ausgeht) hat’s gedauert, bis die erste Taucheruhr von Bremont auch hier einen gebührenden Platz gekriegt hat. Und so viel sei schon jetzt verraten, das anschliessende Hergeben hat eher wenig Freude gemacht: Zur ausführlichen Vorstellung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s