Dive into Watches

Archiv für den Monat Juli 2015

Derzeit liegt in der Omega Boutique an der Bahnhofstrasse Zürich eine der auf acht Stück limitierten Planet Oceans (siehe Beitrag hier) aus dem Jahr 2014, sollte grad jemand auf der Suche sein… :-) Und auch sonst ist Zürichs Einkaufsmeile derzeit gut bestückt, wenn es um Neuheiten geht: Einzig die neue Pelagos von Tudor (dafür ist die North Flag vereinzelt bereits vorhanden), die Blancpain Bathyscaphe im Keramikgehäuse wurde vereinzelt bereits an die Boutiquen ausgeliefert,… Weiterlesen

Die beiden im 2013 eingeführten Titan-Modelle von Sinn kriegen eine farbliche Erweiterung zum Sommer hin: beide Modelle sind ab sofort auch mit mattblauem Zifferblatt erhältlich (eine ungemein attraktive Farbe, die 2014 bereits mit dem U1000 Chrono eingeführt worden ist). Die bis 2’000 Meter wasserdichte T2 B im 41 mm grossen Gehäuse und die bis 1’000 Meter wasserdichte T1 B im 45 mm grossen Gehäuse kosten mit Metallband Euro 2’750.00 (T1 B) respektive… Weiterlesen

Die nominierten Uhren des Watchstars Awards 2016 stehen fest, und heuer gibt’s endlich auch mehr für die Leser dieser Plattform zu sehen: Von über 200 Kandidaten verfügen bereits 11 über einen Drehring resp. können als Taucheruhr bezeichnet werden. Insofern hat sich meine Interview-Aussage vom Frühling bereits beim zweiten Jurierungsdurchlauf bewahrheitet. Die nominierten Uhren sind: Kategorie “Classic Stars Nominees” Tudor Pelagos (Review hier) Oris Sixty-Five Diver (Vorstellung hier) Omega Seamaster 300 Master Co-Axial (Review… Weiterlesen

Am letzten SIHH hatte Cartier eine Ergänzung der 2013/14 eingeführten Calibre de Cartier Diver vorgestellt, mittlerweile ist auch der Preis bekannt: die 42 mm grosse Uhr kostet CHF 10’500.-, die restlichen Daten teilt sie sich mit ihren Schwestermodellen: bis 300 Meter wasserdicht, das Gehäuse ist in diesem Fall dank einer DLC schwarz, der Drehring aus Rotgold. Als Werk kommt das Kal. 1904-PS MC zum Einsatz. Mehr zur Ref. WC2A004 gibt’s hier. Etwas… Weiterlesen

In Brasilien hat man sich an die Reanimation der Marke Technos gewagt und dabei offenbar zuerst den tauchenden Käufer ins Visier gefasst: Die Acqua-Kollektion bietet nebst Chrono- und 300 Meter Dreizeiger-Modellen auch eine entsprechend üppig dimensionierte (die Website erwähnt 5,1 cm) Titan-Uhr mit einer Wasserdichtheit von 8’000 Meter resp. 800 ATM. Die Uhr hat ein integriertes Heliumventil bei 9 Uhr. Und berücksichtigt man den Durchmesser des Werks, dürfte der o.e. Durchmesser wohl inkl. Krone… Weiterlesen