Omega: Leder serienmässig für die Seamaster

Nach den Natobändern im letzten Jahr vergrössert Omega nun das Angebot an Bändern mit der Option Leder:

In Basel wurden mehrere Versionen der Seamaster 300 Master Co-Axial mit Lederbändern gezeigt. Wer also bislang vom Aufpreis bei den Bi-Color-Modellen resp. bei der Platin-Variante vom Kauf abgehalten wurde, den Look so mag (oder angesichts der 21 mm Bandbreite bislang zu wenig Auswahl vorfand): Jetzt könnte man zuschlagen. :-)

Mehr über die Uhr gibt’s hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s