Omega: Hands-on mit der Seamaster „ETNZ“

Der Stapellauf des 44 mm grossen Regatta-Chronos (Ref. 212.92.44.50.99.001) war ja schon an der Messe in Basel (siehe Beitrag hier), jetzt gibt’s aber noch ein paar zusätzliche Impressionen zur Uhr:

Die Lünetteneinlage ist aus Keramik, das Zifferblatt und das bis 300 Meter wasserdichte Gehäuse sind wie schon bei der neuen Ploprof aus Titan. Interessant ist folgender Zusatz zum Heliumventil, das aufgrund des verbauten Kal. 3330 noch eine weitere Funktion erhalten hat:

„Ferner befindet sich am Gehäuse bei 10 Uhr ein Heliumauslassventil mit integriertem Datumskorrektor.“

Punkto Preis wird man sich vermutlich auf CHF 6’500.- gefasst machen dürfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s