Ball: Hands-on mit der Skindiver II

Im Jahr 2012 präsentierte Ball mit der Skindiver eine Neuauflage eines Modells aus dem Jahr 1962, im 2015 folgt nun mit der Ref. DM3108A-SCJ-BK quasi die Neuauflage der Neuauflage. Die wichtigsten Unterschiede: Der Durchmesser ist von 40.5 auf 43 mm angewachsen (bei 14 mm Höhe) und das Datum immerhin etwas vereinfacht worden. Insgesamt also eine positive Entwicklung, und vor allem mit dem Stahlband macht die Uhr eine gute Falle am Handgelenk. Ein paar Eindrücke (Grossansicht nach dem Klick):

Die Wasserdichtheit liegt bei 500 Meter, die Leuchtkraft im für die Marke typischen Bereich. Bei 9 Uhr gibt’s ein integriertes Heliumventil, die Lünetteneinlage ist aus Keramik. Die Bodengravur nimmt Bezug auf eine Kooperation mit der US Coast Guard Reserve.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s