Omega: Seamaster Team New Zealand

Eine der eher weniger behandelten Neuheiten von Omega dürfte die graue Regatta-Version „Seamaster ETNZ“ (Ref. 212.92.44.50.99.001) für das nach dem Hauptsponsor „Emirates Team New Zealand“ benannte Segelsportteam sein. Zwei Uhren werden aktuell gezeigt, wovon die Ref. 212.32.44.50.01.001 mit schwarzem Blatt (links) natürlich noch auf das Jahr 2013 zurückgeht:

Auffallend: Omega verzichtet auf die übliche Anzeige via Regatta-Countdown-Timer in der Mitte des Zifferblatts, dafür wird das Ganze via Countdown-Zähler mit dem Totalisator bei 3 Uhr gelöst. Unsinnig: Ein Heliumventil bei einer Uhr für den Segelsport.

Das Gehäuse der 44 mm grossen Uhr besteht aus Titan, so auch das Zifferblatt. Die Lünetteneinlage ist aus Keramik, die Wasserdichtheit liegt bei 300 Meter. Als Werk kommt das 3330 mit koaxialer Hemmung zum Einsatz, ein Derivat des 7753 und hier mit einer Siliziumspirale ausgestattet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s