Visconti: neue Abyssus 3000 und 500

Wie schon kurz vor der Messe erwähnt, erweitert/ergänzt Visconti sein 2014 eingeführtes Taucheruhren-Modell Scuba Abyssus (hier näher vorgestellt): In Basel werden derzeit einerseits mindestens zwei zusätzliche 3’000-Meter-Versionen mit verändertem Zifferblatt präsentiert (schwarz-blau und orange, das eher unglückliche V-Logo wurde zum Glück gespült) und ein Modell mit neuem Drehring; andrerseits gibt’s aber auch ein etwas weniger extremes Dreizeigermodell, das bis 500 Meter wasserdicht bleibt und ohne zusätzlichem Arretier-Schieber bei 4 Uhr auskommt. Dafür ist die etwas weniger markante Krone nach unten gewandert, und die Gangreserve-Anzeige entfällt gänzlich. Positiv: Die befürchtete optische Nähe zu den Modellen von Clerc ist definitiv nicht so stark, nachdem die Lünette ohne abgeschrägte Kanten auskommt. Ein paar Impressionen (Grossansicht bei Klick):

Daneben gibt’s noch ein vermutlich eher auf das Thema Navigation/Segeln angepasstes Modell, bei dem die Krone oben geblieben ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s