Visconti: Ausbau der Taucher-Kollektion

Wie es scheint, setzt man bei der italienischen Marke Visconti für 2015 ganz auf das maritime Thema: die 2014 vorgestellte Scuba Abyssus wird heuer um mehrere Varianten ergänzt, erkennbar sind auf dem derzeit (nicht ganz eindeutigen) verfügbaren Bildmaterial aus unterschiedlichen Quellen:

  • „Extreme“ – vermutlich primär eine neue Farbvariante basierend auf dem bestehenden Modell; andere Abbildungen zeigen die Uhr indes ohne Gangreserve, Heliumventil/Plaquette bei 9 Uhr und ohne Drehringsperre bei 4 Uhr; die Krone wäre dafür neu bei 8 Uhr, dazu gäbe es ein neues Zifferblatt-Layout mit römischer 12 (ähnlich Grand Cruise rechts)
  • „Sport Dive“ – neue Farbvariante mit ebenfalls leicht veränderter Drehringbeschriftung
  • „Pro Dive“ – vermutlich die unveränderte Weiterführung der Scuba Abyssus unter neuem Namen
  • „Grand Cruise“ – neues Modell für den Segelsport mit Navigationsring, Grossdatum und kleiner Sekunde, evtl. wie die „Extreme“ ohne Heliumventil/Plaquette und Drehringsperre bei 4 Uhr, die Krone aber an unveränderter Position

Vermutung: Die Linie kriegt etwas modischere Varianten und/oder wird um ein einfacheres Dreizeigermodell nach unten und durch die „Grand Cruise“ preislich nach oben erweitert; unrealistisch wäre eine Veränderung der Krone, da es sich hierbei um ein wesentliches Bindeglied zur Füllfederhalter-Kollektion handelt. Wozu sich auch der Grafiker in Florenz entscheidet, mehr dazu gibt’s dann direkt aus Basel.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s