Review: Seamaster Master Co-Axial >>

Eine der vermutlich meist gelobten Neuheiten des Jahres 2014, und für diveintowatches.com gar eine der Top-Neuheiten des letzten Jahres: OmegasSeamaster 300 Master Co-Axial“ ist definitiv mehr als ein Remake des ersten Taucheruhrenmodells aus dem Jahr 1957 und überrascht mit Sichtboden und Magnetfeldschutz.

Omega_Seamaster_300_Master_Coax_SS_DialInwiefern das Serienmodell den Vorschusslorbeeren gerecht wird, was man als Käufer wissen sollte und warum ein Nato-Band nicht zwingend an die Uhr passen muss, verrät die ausführliche Vorstellung des Modells in Edelstahl: Weiterlesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s