Panerai: Zuwachs bei den Submersibles

Wie bereits angekündigt, erweitert Panerai sein Angebot innerhalb der Luminor 1950 Submersible Linie: Von den drei Neuheiten ist sicherlich die PAM00616 „Luminor Submersible 1950 Carbotech 3 Days Automatic“ im 47mm grossen Karbonfaser-Gehäuse derzeit am Auffallendsten:

Officine_Panerai_Carbotech_Front_SIHH_2015

Der Preis dürfte bei rund 15’700 Euro liegen. Daneben gibt’s mit der PAM00614 und PAM00615 zwei Ergänzungen (14’200 und 15’700 Euro) mit Flyback-Chrono und 47 mm grossem Titan-Gehäuse:

Officine_Panerai_PAM00615_Front_SIHH_2015

Erste persönliche Meinung: Die Mischung aus den für diese Modelle eher brachialen Formen – insbesondere der prominente Drehring und die fetten Zeiger – in Kombination mit den filigranen Stoppsekunden des Chronos will noch nicht so ganz passen.

Die eingangs gezeigte Karbonfaser-Version ist definitiv spannend, kommt aber auf den Bildern (noch?) nicht an die frühere schwarze Keramik-Version PAM00508 heran. Interessant dürfte hier dann auch die Haptik sein. Interessant dürfte zudem werden, wie sich das Material im Alltag schlägt, handelt es sich doch um ein Material, das durchaus Kratzer u.dgl. (ähnlich wie Stahl) zulässt.

Weitere Bilder:

Eine Übersicht der Panerai-Neuheiten (inkl. der 52 mm grossen Mare Nostrum PAM00603 für 37’000 Euro) gibt’s hier: Link

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s