Die Uhrenwelt blickt nach Genf: Der 25. SIHH öffnet seine Tore

Vom Montag 19. Januar bis am Freitag 23. Januar 2015 findet in Genf die 25. Ausgabe des Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) statt, der als wichtigste Plattform der mehrheitlich zur Richemont-Gruppe gehörenden Marken einerseits sein 25-Jahre-Jubiläum feiern darf, andrerseits aber dennoch wenig Grund zum Feiern haben dürfte angesichts der am Donnerstag gefällten Entscheidung der Schweizer Nationalbank, den Franken nicht länger an den Euro zu koppeln. 2015 wird somit vermutlich als das Jahr bezeichnet werden können, in welchem manche Marke erfahren wird, welchen Stellenwert die Beziehung zu loyalen Kundensegmenten haben kann, respektive ob zu viel heisse Marketing-Luft in den letzten Jahren vielleicht nicht nur die Marke, sondern auch die Lagerbestände bei den Konzessionären zu stark aufgebläht hat.

Oder mit anderen Worten:

Vitale Marken mit Innovationskraft und ehrlichen, nachvollziehbaren Produkten sowie einer intakten Beziehung zu loyalen Retail- und Endkunden (nach wie vor die besseren Brand Ambassadors als mancher Filmstar) und einem spürbarem Bekenntnis zu Märkten, dürften auch im mehrfach schwierigen 2015 ein besseres Standing haben, Abnehmer für ihre Neuheiten finden – unabhängig des geforderten Preises.

Was das kleine Segment der Taucheruhren betrifft, dürfte Genf etwas ruhiger ausfallen. Den Aquatimer-Launch des letzten Jahres wird kaum eine andere Richemont-Marke auch nur annährend wiederholen können. Aber es scheint zumindest, dass man heuer bei den italienischen Uhren etwas mehr erwarten darf:

Selbstverständlich ist jede Neuheit von Panerai gleichzeitig ja auch automatisch irgendwie eine Taucheruhren-Neuheit, aber vor allem die Submersible-Linie könnte hier mit der Positionierung als professionelle/extreme Sparte noch ein paar interessante News liefern. Wir werden es sehen.

Apropos sehen: Selbstverständlich ist auch diveintowatches.com wieder vor Ort in Genf und wird die wichtigsten Neuheiten anschliessend hier vorstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s