Uhren-Magazin: 4 Taucheruhren versenkt

Das deutsche Uhren-Magazin testet in der aktuellen Ausgabe (6/2014) auf den Seiten 60 bis 69 vier Taucheruhren zwischen 2’000 und 2’760 Euro auf ihre Praxis-Tauglichkeit: Die Rasmus 2000 von Mühle-Glashütte (Ref. M1-28-87-500-KB) mit gelbem Zifferblatt, die blaue Heritage Black Bay von Tudor (Ref. 79220B), die ebenfalls blaue Zeitmeister Sport Taucher von Wempe (Ref. WM650006) sowie die Marinemaster von Seiko (Ref. SBDX001), die damit das Modell mit der längsten Bauzeit darstellt und gleichzeitig auch das günstigste Modell im Test ist, dabei aber als einziges ein Inhouse-Werk aufweist.

Getestet wurde im Blindsee und somit gibt’s auch das eine oder andere Foto mit Neopren zu sehen. Der Rest bleibt mehrheitlich trocken, ist aber natürlich nicht minder lesenswert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s