Movado: SE Extreme 200 Automatic Diver

Movado_SE_Extreme_Diver_New_York_2014

Ein guter Beweis, dass hier nicht nur über Uhren geschrieben wird, die auch selbst gut gefallen, ist Movados jüngster Anlauf, das Thema Tauchen zu belegen: Die 44 mm grosse „SE Extreme 200 Automatic Diver“ ist bis 200 Meter wasserdicht, wird von einem 2892-A2 angetrieben und kostet USD 2’995.00.

Der innenliegende Drehring wird über die Krone bei 10 Uhr bedient.

Dazu der offizielle Beschrieb:

„The sportive, oversized case with signature dot detail features a striking sandwich construction with layers of brushed/polished stainless steel, steel/black carbon fiber, or black PVD-finished steel/silvery Texalium®. Horwitt Museum® dial or 3-hand dial with signature flat dot and recessed markers.“

Die Frage ist nun, auf welche dieser Angaben der Namens-Zusatz „Extreme“ passt. Mehr Informationen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s