Maurice de Mauriac: Neue Lünetten

Vor vier Jahren konnte Diveintowatches.com erstmals etwas ausführlicher über die Zürcher Uhrenschmiede Maurice de Mauriac berichten, jetzt war es höchste Zeit, wieder einmal an der Tödistrasse vorbeizuschauen. Denn nach den eher unifarbenen Drehringen der jüngeren Vergangenheit gibt’s nun auch eine eher traditionelle und damit funktionalere Taucherlünette zur Auswahl innerhalb der “Diver Series”. Mit Betonung auf “eher”: Maurice de Mauriac hat nämlich kurzerhand das reguläre Leuchtdreieck durch den Anfangsbuchstaben “M” der Marke getauscht. Denn schliesslich wissen wir nicht erst seit der Migros: Ein M ist einfach besser… :-)

Nein, Scherz beiseite: Die an sich kleine Idee ist ein weiteres grossartiges Beispiel für den unermüdlichen Esprit des Gründers, Dinge ständig etwas anders als die Grossen zu machen.

Maurice_de_Mauriac_Diver_Bezel_Red_Zurich_2014

Unverändert geblieben ist damit auch die schier unendliche Vielfalt an Kombinationsmöglichkeiten: Vom Gehäuse, Zifferblatt, den Zeigern, der Lünette und natürlich den Bändern ist die Chance weiterhin gross, eine Uhr zu finden resp. machen zu lassen, die so individuell wie der Mann hinter der Marke ist. Entsprechend ist ein Besuch des Ateliers immer wieder ein Erlebnis: Angefangen von der Herzlichkeit hin zur schieren Vielfalt an Eindrücken lohnt sich der 5minütige Abstecher vom Paradeplatz ungemein.

Noch ein paar Daten zur “Diver Series”: Beim Innenleben des 45mm grossen Chrono-Modells kann zwischen dem Val. 7750 und dem neuen Chrono-Kaliber gewählt werden. Das Gehäuse ist wahlweise aus Titan oder Stahl und bis 300 Meter wasserdicht, bei den Beschichtungen stehen PVD und DLC zur Verfügung. Krone und Drücker sind verschraubt, das (ebenfalls eingefärbt erhältliche) Saphirglas ist entspiegelt, für die Rückansicht gibt’s einen Sichtglasboden.

Ein paar weitere aktuelle Impressionen aus dem Atelier gibt’s hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s