IWC: Schaffhausen für die Galapagos

Angesichts unzähliger Sondereditionen von Uhrenherstellern mit zum Teil sehr intransparenten bis hin zu fadenscheinigen karitativen Hintergründen ist es höchst erfreulich, wenn eine Marke so klar darzulegen vermag, was sie unterstützt, wie das IWC gestern Abend getan hat: Anlässlich der Eröffnung der Sonderausstellung „Auf den Spuren von Charles Darwin“ im hauseigenen Museum in Schaffhausen erläuterte Swen Lorenz, Leiter der Charles Darwin Foundation (CDF) auf den Galapagos, einerseits die wichtigen Aufgaben der Stiftung, andrerseits aber auch, wie IWC als einer der fünf grössten finanziellen Unterstützer mit der CDF zusammenarbeitet.

Insofern ist es nicht minder erfreulich, dass sich IWC – als einzige Förderin aus der Privatwirtschaft – als Konsequenz ihres Commitments zu nachhaltiger Produktion auch der Langfristigkeit in Sponsoring-Fragen verschrieben hat: Die Zusammenarbeit besteht für mindestens sechs Jahre (2009 bis vorerst 2015) und ist glücklicherweise nicht à la „Trinkt mehr Bier und rettet damit den Urwald“ direkt an verkaufte Stückzahlen oder möglichst Adrenalin-haltige Rekorde gekoppelt.

Ein konkretes Projekt findet sich derzeit in der Erforschung von Migrationsrouten von Haien, was sich langfristig hoffentlich auch im besseren Schutz dieser ebenso wunderbaren wie bedrohten Art bemerkbar machen wird.

Als Highlight des Abends bot Randal Keynes (s. Abbildung), Naturschützer und Nachfahre von Charles Darwin, einmalige Einblicke in das Schaffen seines Ur-Urgrossvaters und seiner Reise zu den Galapagosinseln an Bord der Beagle.

IWC_Museum_Voyage_of_the_Beagle_2014In diesem Rahmen wurde ein Exemplar der Voyage of the Beagle aus dem Privatbesitz der Familie dem IWC Museum als Leihgabe überreicht. Und damit die Sonderausstellung rund um das Thema eröffnet.

Ein paar Eindrücke dazu gibt’s hier. Und weil es sich ja in erster Linie immer noch um ein Uhrenmuseum handelt: Die entsprechenden Uhrenmodelle finden sich in den Referenzen…

  • IW379502 Aquatimer Chronograph Edition “Galapagos Islands“
  • IW379504 Aquatimer Chronograph Edition “50 Years Science for Galapagos”
  • IW379503 Aquatimer Chronograph Edition “Expedition Charles Darwin“ (siehe Abbildung oben)

… natürlich ebenfalls vor Ort.

Wer noch mehr über das Thema erfahren möchte: hier gibt’s alle Informationen zur Aquatimer (WIP), zum öffentlich zugänglichen IWC Museum und zur Charles Darwin Foundation.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s